Startseite
Aktuelles
Archiv2022
Archiv 2021
Archiv 2020
Archiv 2019
Archiv 2018
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
 Archiv 2010
Wurfplanung
über uns
unsere Hunde
Rassebeschreibung
Unser A- Wurf
Unser B- Wurf
Unser C- Wurf
Unser D- Wurf
Unser E-Wurf
unser F- Wurf
Deckrüden
Trächtigkeit B- Wurf
Gedanken
Glentreffen
Crufts 2012
Urlaub Wales 2012
Unsere Hundekumpel's
Glen Fotoshooting
Fotos 2014
Kontakt & Link's

 


 Weihnachtsbilder von My dear Fellow Anuschka de Coco und ihrem Großer Kumpel Labrador Rocky

 

 

 

      

 

 

 

 

 

 


                                                                Jahresrückblick  2013

 

 

Heute nun möchte ich das Jahr 2013 noch einmal Revue passieren lassen. Schließlich haben wir wieder einiges erlebt und viel neues über unsere Hunde gelernt.

Das Jahr begannen wir wieder einmal in Dänemark. Wir machten dort mit einem Teil der Familie und selbstverständlich unseren Hunden eine Woche Urlaub.

Wieder zu Hause angekommen durfte Angel gleich seinen Mann stehen. Es kamen uns aus dem dänischen Zwinger " Hadberg " das hübsche Hundemädchen " Wishful Witney" und ihre Familie besuchen.

Angel und Witney liebten sich heiß und innig und so erblickten am 01.04.2013  5 gesunde Welpen das Licht der Welt. 4 Welpen haben dann im Juni ein tolles zu Hause gefunden und ein kleine Rüde starb leider 11 Tage nach der Geburt.

Ebenfalls im Januar bekam in unserem befreundeten Zwinger " Spirit of Ireland " Ashley ihre Welpen. Dort durften wir wieder bei der Geburt dabei sein. Ashley brachte 4 süße Welpen zur Welt. 

Im Februar machten wir mit Freunden noch eine Woche Dänemarkurlaub. Es ist herrlich in der Winterkälte mit den Hunden die endlosen fast menschenleeren Strände entlang zugehen und die Seele einfach baumeln zu lassen.

In den Monaten März und April besuchten wir dann zwei Ausstellungen. My dear Fellow Anuschka de Coco absolvierte ihre erste Ausstellung im März in der Jüngstenklasse mit einem vielversprechend.

Anschließend startete sie im April gleich noch einmal sehr erfolgreich in der Jugendklasse.

Im Mai trafen wir uns mit einigen Glenfreunden in Dortmund zur Europasiegerzuchtschau. Dort gab es auch ein Wiedersehen mit unserem Ashton de Coco. Aus unserem Zwinger starteten zwei Hunde in der Jugendklasse. Ashton de Coco sicherte sich bei den Rüden  den Titel Europajugendsieger und Anuschka de Coco bei den Hündinnen.

Das Highlight in diesem Jahr war aber unser Glentreffen. Die Zwinger " Spirit of Ireland", Fiddlers Green" und " My dear Fellow " luden Freunde und Familien mit ihren Glens zum Treffen in die Soester Börde ein. 

Wir verbrachten alle zusammen einen sehr netten Tag. Wir sind mit unseren Hunden gewandert und haben lustige Spiele gemacht, wir haben gegrillt, interessante Gespräche geführt und es sind neue Freundschaften entstanden. Sehr gefreut haben wir uns über ein  Wiedersehen mit " My dear Fellow Agathe de Coco " ( Glenni ) und ihrer Familie. Sie traten die weite Reise aus der Schweiz an, um am Glentreffen teilnehmen zu können. Den krönenden Abschluss bildete dann allerdings am Abend das Duo " Glengar ", was uns mit irischer Livemusik verwöhnte. Unter sternenklarem Himmel und am Lagerfeuer konnte man den Gedanken freien Lauf lassen. 

Für uns war es gleichzeitig Einstimmung für unseren bevorstehenden Irlandurlaub. Zwei Wochen verbrachten wir im Ursprungsland unserer Hunde. Es war unser erster, aber bestimmt 

nicht letzter Urlaub in diesem tollen Land .

Im August besuchten wir dann mit unseren Ladys die Internationale Rassehundeausstellung in Leipzig, wo unsere Batida sich den Titel " Germanwinner " holen konnte.

Ebenfalls im August durfte unser Angel noch einmal nach Finnland decken. Das war vielleicht eine Aufregung. Wir fuhren nach Berlin in eine Fortpflanzungsklinik und ließen Tiefkühlsperma nach Finnland schicken. 

Leider gab es dann allerdings im finnischen Zwinger keine Welpen. Wir dachten, dass klappt 100%ig, aber die liebe Mutter Natur. Das war für uns alles sehr aufregend und anstrengend, aber auch sehr lehrreich.  

Unsere letzte Ausstellung in diesem Jahr war dann unser Heimspiel in Rostock. Dort gab dann unsere Ostseelady Alwinchen ihr Ausstellungsdebue. Sie präsentierte sich für das erste Mal sehr gut.

Im November fuhren wir nach Berlin zu Jake ( Billy Tow vom Au Deich ) um unsere Batida decken zu lassen. Zwischen beiden Hunden stimmte die Chemie, auch sie liebten sich heiß und innig.

Aber Mutter Natur hat ihre eigenen Regeln. Im Zwinger " My dear Fellow " gibt es im Januar leider keine Welpen. Wir waren sehr traurig, aber am meisten leid tat es uns für unsere Welpeninteressenten.

Sie sind es, die zu Hause sitzen, planen und sich auf ihr zukünftiges Familienmitglied freuen. Ich hatte schon mächtige Bauchschmerzen bei den Familien anzurufen oder eine Mail zu schicken und die nicht freudige Botschaft zu überbringen. Alle waren sie traurig, warten aber auf unseren nächsten Wurf. Darüber haben wir uns besonders gefreut. Das gibt uns sehr viel Mut für unsere weitere Planung.

An dieser Stelle noch einmal ein riesen Dankeschön an Carsten und Roland für Eure liebevolle Gastfreundschaft. Für Carsten und mich war es trotz allem nicht umsonst, denn wir haben so viel tolles über unsere Hunde gelernt, was uns mit

Sicherheit in der Zukunft weiter voranbringen wird. Und dafür sind wir unseren Hunden sehr dankbar.

Ansonsten gab es wieder einige sehr nette Treffen mit unseren Freunden aus Sieveringen, die wir und unsere Hunde immer sehr genießen. Unser Alwinchen und unseren Ashton haben wir sehr zu unserer Freude des Öfteren gesehen. Ashton hat sich und somit unseren Zwinger " My dear Fellow" das ganze Jahr sehr erfolgreich auf Nationalen und Internationalen Rassehundeausstellungen präsentiert. Auch im Hundesport war der Kleine Große sehr erfolgreich und legte schon seine erste Prüfung ab.

Auch von unseren anderen Hunden aus dem A- Wurf, Agathe, Aibiline und Adam, haben wir immer mal etwas gehört oder Fotos geschickt bekommen. An alle Familien aus unserem A- Wurf ein riesen Dankeschön und weiterhin viel Freude mit euren Süßen.

 

Was bleibt nun noch:

 

Wir wünschen allen Züchtern, Freunden, unseren Familien aus dem A- Wurf und unseren zukünftigen Welpenfamilien

ein ruhiges, sehr schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr und was das wichtigste ist,

bleibt alle schön gesund.

 

 

   

 

 

   

Spirit of Ireland Angel....

 

My dear Fellow Anuschka de Coco....... und

 

Spirit of Ireland Batida de Coco wünschen allen ein frohes Fest

 

 


 

                                                                Terrier Spezialausstellung der OG Münster Nord/ Greven am 01.12.2013

 

 

An diesem Sonntag besuchten Simone und Ashton ihre letzte Ausstellung in diesem Jahr. Ashton startete wieder in der Zwischenklasse Rüden.

Auch auf dieser Ausstellung konnte Ashton nach einer super Präsentation den irischen Richter Mr. Ken Crockett überzeugen und erhielt ein Vorzüglich 1. Platz.

Ashton lernte auf dieser Ausstellung seine Halbschwester Spirit of Ireland Duffy kennen, die in der Jugendklasse Hündinnen abräumte und ebenfalls ein 

Vorzüglich 1. Platz erhielt. Duffy wurde am Ende Rassebeste und durfte somit unsere Rasse noch einmal im Ehrenring vertreten.

Beiden Händlerteams herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Jahresabschluss.

Ein riesen Dankeschön an unsere Marler, die in diesem Jahr sehr engagiert unseren Zwinger "My dear Fellow" auf zahlreichen Rassehunde- Ausstellungen sehr erfolgreich präsentieren.

Habt Ihr echt toll gemacht und ich bin schon auf das nächste Jahr gespannt.......... und damit meine ich nicht nur die Ausstellungen, sondern speziell auch den Hundesport, in dem ihr ebenfalls sehr erfolgreich seit.

 

 

 

 

My dear Fellow Ashton de Coco

 


                                                                Terrier- Spezialausstellung der OG Wesel am 24.11.2013

 

Auf dieser Spezialausstellung startete My dear Fellow Ashton de Coco erstmals in der Zwischenklasse Rüden.

Das Team Simone und Ashton präsentierten sich wieder einmal von ihrer allerbesten Seite. Das sah der Richter dieses Wettbewerbes Herr Dr. Wilfried Peper ganz genau so

Ashton erhielt ein Vorzüglich 1. Platz und BOB und somit seine erste Anwartschaft auf den Champions Titel. 

Wie uns Frauchen Simone mitteilte, war Herr Dr. Peper vom Kopf über's Gangwerk bis hin zur Schwanzspitze von Ashton total begeistert.

Wir freuen uns über diese Beurteilung durch Herr Dr. Peper ganz besonders und gratulieren unseren Marlern auf herzlichste zu diesem sehr schönen Erfolg.

 

 

Simone und Ashton, Terrier Spezialausstellung der OG Wesel

 


                                                                 Herbstbilder von Angel und Batida de Coco 

 

 

 

      

Angel im Oktober auf dem Deich

 

Mit Herrchens Mütze

 

 

 

 

 

         

 

 

unsere Beiden am Schweriner See

 

Batida de Coco

 

Herrchen mit seinen Hunden alleine auf dem Deich

 

 


 

                                                                 Besuch aus Sieveringen

 

Da in NRW vergangene Woche noch Schulferien waren, kamen uns Melanie, Gareth, Kathy, Ashanti und Brad Pitt besuchen. Wir verbrachten zusammen 7 nette Tage.

Einen Tag fuhren wir nach Zingst und besuchten noch einmal das Alwinchen.  Alwine wurde von ihrer Hundefamilie herzlich aufgenommen. 

Kathy und Jonas, beide 7 Jahre alt, hatten sich auch sehr schnell gefunden und so tobten die Kinder wie auch unsere Hunde über den Deich in der Vorpommerschen Boddenlandschaft.

Mehr unter: wwww.spirit-of-ireland.de 

 

   

auf der Seebrücke im Ostseebad Zingst, 

die Hunde vl. Alwine de Coco, Batida de Coco, Ashanti, Brad Pitt und Angel 

 

Spaziergang auf dem Deich

 

 


 

                                                                 Zu Besuch bei My dear Fellow Alwine de Coco am 20.10.2013 

 

Am Sonntag fuhren wir mal wieder unser Ostseemädel Alwine besuchen. Sie wohnt im schönen Ostseebad Zingst auf dem Fischland/ Darß. Man könnte direkt neidisch werden, wohnen wo andere Urlaub machen.

Gemeinsam machten wir mit unseren Hunden einen wunderschönen Spaziergang im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.

Vielen lieben Dank an unsere Zingster für den sehr netten Nachmittag.

 

 

 

   

vier in einem Boot, vl. Batida, Jonas mit Angel und Alwine

Ostseebad Zingst

 

Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

 

 

         

Mutter und Tochter

 

My dear Fellow Alwine de Coco

 

Alwine auf dem Deich

 

 

 

 

 

      

 

 

Petra mit Alwine, vorne Batida und Angel

 

Vogelparadies Vorpommersche Boddenlandscht

 

 


 

                                                                 Tolle Erfolge für " My dear Fellow Ashton de Coco " am 06.10., 11.10. & 13.10.2013

 

11.10 & 13.10.2013

 

Auch auf der heutigen Bundessiegerausstellung war unser Ashton de Coco wieder am Start. Gemeldet waren auf dieser großen Ausstellung 11 Glen of Imaal Terrier. Für unsere Rasse ist das eine sehr gute Meldezahl.

Ashton zeigte sich wieder von seiner besten Seite. Es war wieder einmal eine sehr schöne und harmonische Präsentation von unserem Marler Team und dafür gab es von dem irischen Richer ein Vorzüglich 2. Platz.

Am 11.10.2013 startete Ashton im Rahmen der Bundessiegerausstellung auf der Internationalen Rassehundeausstellung.in Dortmund.  Frauchen Simone schrieb uns, wie Ashton sich auf dieser Ausstellung präsentierte.

Vielen lieben Dank für die tolle Zuarbeit der beiden Artikel vom 06.10 & 11,10.

 

Auf der Internationalen Ausstellung in Dortmund am 11.10.2013 präsentierte sich Ashton wieder voller Stolz im Bewertungsring.

So konnten wir den Richter Herrn Alexey Belkin (RUSS) überzeugen und Ashton bekam die Bewertung V 1 und den Titel

Herbst-Jugendsieger Dortmund zuerkannt.

Herzlichen Glückwunsch für diese tollen Leistungen. Macht weiter so.

 

   

hier das Showteam, Simone und Ashton

 

Herbst- Jugendsieger Dortmund 2013

 

 

06.10.2013

 

Am 06.10.2013 erhielten wir die tolle Nachricht, daß Ashton seine Begleithundeprüfung im DTK ( Deutscher Teckelklub) super bestanden hat. Da wir nur die DVG Begleithundeprüfung kennen, bat ich Ashtons Frauchen Simone den Artikel für die HP zu schreiben.

 

 

Ashton nahm schon von Mitte Februar bis Ende April an der VDH Begleithundeausbildung der Kreisjägerschaft Hubertus Recklinghausen e.V. teil.

Diese Schloss er mit Erfolg ab und bekam sogar einen Begleithundepass. An der Prüfung konnten wir leider nicht teilnehmen, weil Ashton erst 9 Monate alt war.

Im Frühjahr dieses Jahres starteten wir beim DTK (Deutscher Teckelklub) den Begleithundelehrgang.

Die Prüfungsordnung unterscheidet sich etwas von der vom VDH. Es gibt die BHP 1, BHP 2 und BHP 3.

Gliederung der Prüfung:

1. Gehorsam (BHP 1)

Dazu gehört die Führigkeit, die Folgsamkeit, das Ablegen, das Verhalten bei Geräuschen, das Verhalten gegenüber Menschen und das Verhalten im Straßenverkehr.

2. Führersuche und Warten (BHP 2)

Hier wird die Führersuche und das Warten vor einem Gebäude geprüft.

3. Wasserfreude (BHP 3)

 

Am 06. Oktober war dann endlich der Tag der Prüfung. Da Ashton nicht gerne ins Wasser geht, meldeten wir nur BHP 1 und 2.

Da Ashton sehr gerne und mit Freude mit mir lernt, entschloss ich mich alle Prüfungsfächer frei und ohne Leine abzulegen.

Die Begleithundeprüfung wird nach Fachwertziffern und Leistungsziffern bewertet.

Ashton zeigte voller Stolz alles was er gelernt hat und bekam in allen Prüfungsfächern die höchste Leistungsziffer.

So hatten wir die höchstmögliche Punktzahl erreicht und Ashton hat die BHP 1 und die BHP 2 im 1. Preis bestanden.

Da diese Prüfung leider nicht vom KfT anerkannt wird, werden wir Anfang nächsten Jahres noch einmal die VDH Begleithundeprüfung bei der Kreisjägerschaft Hubertus ablegen.

 

Wir möchten Euch zu dieser wirklich herausragenden Leistung ganz herzlich gratulieren. Es hat mich sehr beeindruckt , mit einem 15 Monate alten Glen Rüden eine Gehorsamkeits- und Führersuchprüfung mit der höchtmöglichen Punktezahl abzulegen. Wir sind sehr stolz auf Euch und Ashton und wünschen Euch weiterhin so tolle Erfolge in der Hundeausbildung. Ich weiß wie schwer die Arbeit mit unseren Gleni's auf dem Hundeplatz sein kann. Ihre großen irische Dickschädel haben sie nicht umsonst. Es ist immer wieder eine Herausforderung.

 

   

Ashton nach seinen super bestandenen Prüfungen

 

das Arbeitsteam, Simone und Ashton 

 

 


 

                                                                Neue Bilder von " My dear Fellow " Agathe de Coco ( Gleni ) und Anuschka de Coco

 

Ebenfalls an diesem Wochenende erreichten uns aktuelle Bilder von Gleni und Anuschka. Vielen lieben Dank für diese tollen Foto's. Gleni, die ein Schweizer Madel geworden ist, geht es super und sie erfreut sich bester Gesundheit. Auch an Kumpels mangelt es nicht, wie man auf den Bildern sehen kann.

Da unsere Anuschka nicht mit nach Sieveringen kommen konnte, machte Herrchen Stephan mit ihr ein Fotoshooting und raus kamen diese schönen Bilder. Unsere Mäuse aus dem A- Wurf werden nun schon 15 Monate alt.

 

   

My dear Fellow Anuschka de Coco

 

Fotoshooting im Wald

 

 

 

      
Caro und Sephan's Mäuschen 

Anuschka mit ihrem Rocky, beide verstehen sich super

 die kleene Süße

 

 

 

   

My dear Fellow Agathe de Coco ( Gleni )

 

sie lebt in der Nähe von Zürich

 

 

 

      
Gleni mit ihrem Kumpel 

sie scheint, wie Schwester Anuschka, Labradore zu mögen

 

sehr niedlich.... :-))

 

   


 

                                                                Ausflug nach Sieveringen ( 27.09.- 29.09.2013 )

 

Da unsere Männer arbeiten mußten, fuhren Caro und ich alleine über die Glenmeile nach Sieveringen. Mit im Gepäck hatten wir Angel und Batida. Unsere Anuschka mußte leider ebenfalls das Haus hüten, da sie zur Zeit läufig ist.

Wie immer hatten wir wieder eine Menge Spaß. Lieben Dank an Jutta, Burkhard, Mellie, Gareth und Kathy für das nette Wochenende.   

Unser Glenrudel wird auch stetig größer. Bis auf ein paar kleine Reibereien vertragen sich alle super. Am coolsten jedoch sind nach wie vor unsere Rüden. Wenn überhaupt mal einer grummelt, dann einer aus der Damenriege . Es ist schon immer recht amüsant, wenn überall entspannt Glen's umherliegen.

Duffy, die zur Zeit Jüngste im Rudel, mischt natürlich hier und da ganz gerne mal jemanden aus der Verwandtschaft auf. Aber mit ihren 8 Monaten darf sie das auch. An diesem Wochenende übernahmen des öfteren Angel und Batida die Bespaßung , so das das restliche Rudel sich etwas ausruhen konnte.

Und hier sind sie:

 

 

vl. Batida de Coco, Ashanti, Brad Pitt, Halle Berry, Angel, Duffy und Ashley

 

 


                                                               Wir hatten Besuch ( 21.09.- 24.09.2013 )

 

 

Nach ihrem Dänemark Urlaub kamen uns Jutta und Burkhard mit Halle Berry, Ashley und dem Familienzuwachs Klein Duffy für einige Tage besuchen. Batida und Angel hatten einen riesigen Spaß mit Duffy. Halle und Ashley waren sehr froh darüber und genossen ein wenig die Ruhe. Es waren wieder sehr nette Tage die wir zusammen mit unseren Hunden verlebten.

Auch unsere Halbschwestern Duffy und Anuschka lernten sich kennen und tobten bei Caro und Stephan durch den Garten. Ganz schöne Wirbelwinde die beiden Mädels.

Selbstverständlich durfte ein Ausflug an die Ostsee nicht fehlen.

 

 

an der Ostsee in Hohen Wieschendorf, vl. Caro mit Anuschka, Batida, Angel, Ashley

und Jutta mit Duffy und Halle Berry

 

 

 

 

      

Tante Batida und Klein Duffy

 

im Hofcafé am Schloss Wiligrad

 

Batida und Duffy mit einem Stöckchen,

stundenlang konnten sich beide damit beschäftigen

 

 

      

 

 

unsere Wasserratte Batida.

 

Die Halbschwestern Anuschka vorne und Duffy

 

auch unser Angel geht sehr gerne baden

 


                                                               Wheaty in der Hundeschule 

 

Wir erhielten wieder aktuelle Foto's von Angels Sohn Hadberg Xzibit, genannt Wheaty. Ganz lieben Dank nach Kiel an Herrchen und Frauchen. Der kleine Rüde besucht mit seinen fast 6 Monaten fleißig die Welpenschule.

Hier ein paar Bilder:                    Welpenspielstunde auf einem Kieler Hundeplatz

 

 

      
     

 

 

 


 

                                                                Kurztrip nach Dänemark ( 13.09- 17.09.2013) 

 

Vor ca. 1 Monat kauften wir uns zusammen mit meiner Tochter Caro einen Wohnwagen. Nun machten wir uns mit unseren Hunden zu einem Kurztrip nach Dänemark auf. Das ganze gestaltete sich dann eher zu einem kleinen Horrortrip. Nach unserer Ankunft auf dem sehr schönen Campingplatz in Bjerregard bauten wir unser Domizil auf und genossen den Abend. In der Nacht fing es an zu regnen und es sollte so schnell auch nicht wieder aufhören.

Den ganzen Samstag regnete es unermüdlich. Am frühen Samstagnachmittag kamen dann unsere Freunde aus Sieveringen. Zusammen mit unseren Gleni's verbrachten wir einen sehr netten Abend im Ferienhaus. Als wir dann aber am späten Abend zu unserem Wohnwagen zurückkehrten, war Land unter. Im Vorzelt war alles klatsch nass. Da wir in der Nacht eh nichts mehr ausrichten konnten, krochen wir in unseren trockenen Wohnwagen. Später gesellte sich zum Regen auch noch Sturm. Wir beschlossen am nächsten Tag das Vorzelt wieder abzubauen und unseren Wohnwagen aus dem pfützenreichen Rasen zu ziehen. Eigentlich wollten wir nach Hause fahren, aber Jutta und Burkhard gaben uns Asyl in ihrem Ferienhaus. Somit konnten wir und unsere Hunde erst einmal richtig durchtrocknen. Zusammen verlebten wir noch zwei sehr nette Tage. Am Dienstag machten wir uns dann in Richtung Heimat auf. Vielen lieben Dank Euch Beiden für die Rettung. Somit viel unser erster Campingurlaub buchstäblich ins Wasser.

 

 

      

in der Regenpause ein Strandspaziergang

 

v. li. Duffy & Batida & Angel ," hallo ihr Beiden, was treiben wir heute noch "? 

 

fünf Glens alleine in Dänemark....

"Wo sind nur unsere Menschen hin"?

vl. klein Duffy, Ashley, Halle Berry, Batida und der einzige Rüde Angel

 

 

      

Nordseewetter in Dänemark

 

ein wunderschöner Regenbogen

 

die stürmische Nordsee

 

 


 

                                                                Rheinlandsiegerzuchtschau in Krefeld am 14.09.2013

 

Unser Ashton und sein Frauchen Simone fuhren am Samstag nach Krefeld zur Rheinlandsiegerzuchtschau.

My dear Fellow Ashton de Coco präsentierte sich in der Jugendklasse Rüden wieder von seiner besten Seite. Er konnte den ungarischen Richter Peter Harsányi von sich überzeugen und erhielt verdient ein Vorzüglich 1. Platz, VDH/ KFT Jg. CAC und BOB.

Außerdem wurde ihm der Titel " Rheinlandjugendsieger" verliehen.

Super gemacht, wir freuen uns sehr und gratulieren unserem  Marl´er Team Simone und Ashton zu diesem tollen Erfolg. Neben dem KFT- Jugendchampion, den Ashton schon hat, haben die Beiden nun auch die Anwartschaften für den VDH- Jugendchampion zusammen. Auch dafür herzlichen Glückwunsch von Euren Schwerinern.

 

 

   

da freuen sich die Beiden,

Rheinlandjugendsieger Ashton de Coco

 

nach der Arbeit, daß Vergnügen......, Partytime,

Ashton hat sich schick gemacht. Na na Burschi, willst du etwa zum Oktoberfest ?

 


                                                                Bilder von My dear Fellow Aibiline & Adam de Coco

 

In der vergangenen Woche erreichten uns Bilder von Aibiline ( Peaches) und von Adam ( Ursus). Vielen lieben Dank. Wie immer haben wir uns riesig gefreut.

Für uns als Züchter ist es der schönste Lohn zu sehen und zu hören wie glücklich die Familien mit ihren Hunden sind. Ob Aibiline (Peaches), Adam (Ursus), Ashton, Agathe (Glenni), Alwine oder unsere Anuschka, allen geht es super gut und sie fühlen sich glenwohl in und mit ihren Familien.

 

Hier einige Bilder von Peaches vom Februar/ März diesen Jahres:

 

      
entspannen im Sessel 

Peaches beim abhängen

 

beim toben mit Mini

Peaches- Aibiline geht es super in Frankfurt/ Oder. Zur Zeit hat sie eine Phase wo sie öfter einmal bellt. Sie besucht weiterhin die Hundeschule. Das klappt mal besser und mal schlechter. Wie uns Frauchen mitgeteilt hat, wird es mit dem Abrufen von Peaches auch immer besser. Ansonsten geht es ihr super, wie man auf den Bildern sehen kann.

 

 

hier einige Bilder von Adam ( Ursus ) vom April diesen Jahres:

 

      

Ursus mit Kumpel Sam

 

My dear Fellow Adam de Coco ( Ursus )

 

hier beim toben mit Sam

 

Auch unserem Berliner Rüden Ursus geht es super. Er ist ein hübscher Kerl geworden. Der ursprünglich brindle farbene Rüde ist nun ganz schön weizen geworden. Ursus ist recht temperamentvoll, gutmütig, anhänglich und verschmust.

Dennoch lautet sein Motto :" spielen, spielen, spielen ". Auch den Garten gräbt er gerne mal um. Er ist hochintelligent aber auch recht stur. Wörtlich schrieb Herrchen uns:" er bereichert unser Leben sehr und wir denken er fühlt sich sehr wohl".

 

 


 

                                                                Ein Sohn von Spirit of Ireland Angel, 03.09.2013

 

 

Am gestrigen Dienstag Abend erreichte uns einige Foto's von Angel's Sohn Hadberg Xzibit, genannt Wheaty. Kurz zur Erinnerung, unser Angel deckte im Januar diesen Jahres nach Dänemark in den Zwinger Hadberg. Die Hündin und Mama von Wheaty ist Hadberg Wishful Withney. Am 01.04.2013 kam der Wurf zur Welt. Der Rüde ging nach Deutschland.

Heute nun sind die Zwerge schon gute 5 Monate alt. Um so mehr freuten wir uns, daß uns die Besitzer von Wheaty dieses schöne Bild schickten. Vielen lieben Dank dafür.

Wie schon öfter erwähnt, ist es für uns immer von besonderem Interesse zu sehen wie der Nachwuchs von Angel und von unserer Hündin Batida sich entwickeln.

Dieser kleine Kerl gefällt uns mit seinen 5 Monaten sehr gut. Gerne würden wir sehen wie sich die Entwicklung von Wheaty weitergestaltet.  

 

 

   

Hadberg Xsibit, genannt Wheaty

 

gibt's heute noch was zu futtern?

 

 

 


 

                                                                Besuch vom Alwinchen am 26.08.2013

 

Gestern kam uns unsere Kleinste, My dear Fellow Alwine, mit ihrer Familie besuchen. Sie ist, wie ihre Schwester Anuschka, ein richtig kleines Powergirl geworden, die ihrer Familie sehr viel Freude bereitet. Mama Batida und Onkel Angel hatten hier ihren Spaß. Unser Angel liebt die Mädels und konnte gar nicht genug mit Alwine über den Rasen tollen. Neben all dem toben, wurde es auch ernst, denn das Alwinchen mußte noch ein wenig getrimmt werden. Das fand sie dann nicht mehr so lustig  Aber wat muß, dat muß und im Anschluss konnte sie wieder mit den Großen toben.

hier einige Bilder:

 

      

los Mama spiel mit mir.......

 

Attacke auf Onkel Angel

 

komm Angel lauf mit mir.....

 

 

 

      

alle drei beim toben 

Alwine de Coco

 

Alwinchen im Garten....

 

 


 

                                                              German Winner Show in Leipzig, 25.08.2013

 

Am gestrigen Sonntag machten wir uns mit unseren Hunden nach Leipzig auf. Zur German Winner Show meldeten wir unsere Ladys My dear Fellow Anuschka de Coco und ihre Mama Spirit of Ireland Batida de Coco.

Anuschka startete in der Jugendklasse Hündinnen und wurde bei dieser Ausstellung von mir und nicht von Frauchen Caro präsentiert. Leider konnten wir den Richter Dr.P. Würgatsch diesesmal  nicht wirklich überzeugen und sie erhielt berechtigt ein SG 1. Platz. Es war einfach nicht ihr Tag. Gar nicht schlimm, Caro's " Mäuschen " ist ja erst 13 Monate alt und hat noch alle Zeit der Welt sich weiter zu entwickeln.

Ihre Mama Spirit of Ireland Batida de Coco, startete erstmals in der Championsklasse Hündinnen und konnte dann aber nach einem super Lauf den Richter überzeugen und erhielt ein Vorzüglich 1. Platz , CACIB, CAC, BOB und den Titel German Winner 2013. Wörtlich heißt es im Richterbericht:" Ich bestätige die Championsqualität in allen Positionen, vz. Präsentation, vz. doppelte Behaarung." 

Abschließend durfte sie als Rassebeste unsere Rasse im Ehrenring vertreten und auch dort präsentierte sie sich sehr schön.

 

 

      

My dear Fellow Anuschka de Cco

 Spirit of Ireland Batida de Coco im Ehrenring 

German Winner 2013

 

 


 

                                                         My dear Fellow Ashton de Coco KFT- Jugendchampion

 

 

Ashton hat es geschafft. Dank seiner tollen Ausstellungsergebnisse wurde ihm vom Klub für Terrier der Titel KFT- Jugendchampion verliehen. Wir gratulieren den Besitzern Simone, Rolf und Robin aufs herzlichste und bedanken uns für die tollen Präsentationen unseres Zwingers " My dear Fellow"  auf Rassehundeausstellungen. Für die Zukunft wünschen wir Euch alles Gute und weiterhin tolle Erfolge und wahnsinnig viel Freude mit Eurem Ashton.

 

 

My dear Fellow Ashton de Coco , KFT- Jugendchampion

 


 

 

                                                          Klubsiegerzuchtschau in Bensheim am 18.08.2013

 

Supi, supi, supi, gerade ebend erreichte uns die Nachricht das My dear Fellow Ashton de Coco in Bensheim den Titel Klubjugendsieger erhalten hat.

Die Richterin Frau Brigitte Belin Bernaudine ( F ) beurteilte Ashton nach einer sehr gelungenen Präsentation mit einem Vorzüglich 1. Platz  VDH/ KFT CAC.

Herzlichen Glückwunsch an unser Powerteam Simone und Ashton. Auch im 800 km entfernten Schwerin freuten wir uns tierisch über diesen tollen Erfolg.

Bilder von der Ausstellung folgen später.

 

 

 

   
Die stolzen Sieger, Simone und ihr Ashton 

My dear Fellow Ashton de Coco

 


 

 

                                                          Besuch von My dear Fellow Ashton de Coco mit seiner Familie am 04.08.2013

 

 

Am gestrigen Sonntag besuchten uns Simone, Rolf, Robin und Ashton. Sie verbringen zur Zeit ihren Urlaub an der wunderschönen Ostseeküste Mecklenburg's. Bei nicht allzu heißem Wetter verbrachten wir zusammen einige nette Stunden. Auch Ashton's Schwester Anuschka flog gestern für einige Tage bei uns ein und so konnten Brüderchen und Schwesterchen prima durch den Garten tollen. Unsere Großen mischten ab und zu mit, aber die Jugend ist unermüdlich.

Nachfolgend einige schöne Bilder :

 

      
von li. Anuschka& Ashton; " Brüderchen komm tanz mit mir" 

li. Anuschka ( unser Jack Russel im Glenpelz, dann Ashton und rechts Mama Batida

 

hallo Ashton, komm wir spielen

 

 

      

und los geht's, hinten Angel

 

ich hab dich.......

 

....und nun alle

 

 

      
hier wieder die Jugend 

Ashton

 

hinten Ashton, vorne Anuschka

 

 


 

 

                                                         Ganz aktuelle Bilder von My dear Fellow Ashton de Coco, 23.07.2013

 

Heute erreichten uns tolle aktuelle Bilder von unserem Ashton. Ganz lieben Dank an unsere fleißigen Fotografen aus Marl. Es ist immer wieder schön und wir freuen uns wenn wir von Euch Bilder bekommen.

 

 

         

Ashton mit Dackelkumpel Aragon

 

hier mit Frauchen Simone

 ein toller Bursche 

geht was los ....?

 

 


 

 

 

                                                         Unser A- Wurf feiert Geburtstag

 

 

Was haben wir heute gelacht, als uns die Foto's von Ashton und Peaches ereilten. Sehr schöne Bilder zum ersten Geburtstag. Ganz lieben Dank dafür.

Und auch für all die netten Einträge in unsererem Gästebuch möchten wir uns ganz dolle bei Euch bedanken,

Wir haben uns sehr darüber gefreut.

Und hier nun die Bilder :

 

 

      

heute aufgenommen, My dear Fellow Ashton de Coco

 

hi, hi, Happy Birthday, du toller Bursche, lasse es dir schmecken.

 

Kuckuck, wo seid ihr

 

 

 

      
ich hab mein Plüschi sooo lieb hihi, Peaches- Aibilne sitzt schon mal in der Einkaufstasche 

My dear Fellow Aibiline ( Peaches- Aibiline ) de Coco mit 9 Monaten

 

 

 

 

      
My dear Fellow Agathe ( Glenni ) de Coco, hier 10 monate alt My dear Fellow Alwine & Anuschka de Coco, hier 11 Monate alt My dear Fellow Adam ( Ursus ) de Coco ca.6 Monate alt

 

 


 

                                                       Ein Jahr geht soooo schnell vorbei

 

Am 09.07.2013 werden die Zwerge aus unserem A- Wurf schon 1 Jahr alt. Wat war dat damals für 'ne Aufregung

Ich habe mir etwas einfallen lassen, nur für Euch.

Los gehts.

 

Ein Jahr seit Ihr nun schon alt,

bei der Geburt und Eurer Aufzucht wurde uns so manchesmal heiß und kalt.

Mama Batida gab Euch viel Liebe und hat Euch doch recht streng erzogen.

Wir mußten aber niemals glätten die Wogen.

Sie hat Euch auf den Weg gebracht, oftmals habt Ihr Blödsinn gemacht.

Uns seid Ihr ans Herz gewachsen, wir haben viel über Euren Quatsch gelacht.

Als der Abschied nahte gab es viele Tränen,

aber wir wußten, es wird Euch in Zukunft sehr gut ergehen.

Euren Familien bereitet Ihr viel Freude wohl,

wir sind stolz auf Euch, macht weiter so.

Von Herrchen und Frauchen laßt Euch nun schön verwöhnen,

Ihr Süßen,

von uns alles Gute, wir lassen Grüßen.

 

 

und da sind sie noch einmal,  vor einem Jahr kurz vor der Abgabe, vl: My daer Fellow Ashton de Coco, Agathe de Coco, Aibiline de Coco, Anuschka de Coco, Alwine de Coco, und Adam de Coco

 

 


 

                                                       Spezial- Terrier- Ausstellung am 07.07.2013

 

Am Sonntag besuchte My dear Fellow Ashton de Coco die Terrier- Ausstellung, die von der OG Dorsten 90 organisiert wurde. Ashton startete wieder in der Jugendklasse Rüden und wurde von seinem Frauchen Simone vorzüglich präsentiert. Er erhielt von der Richterin Frau I. Freeksen ein Vorzüglich 2, Res. Jugend CAC KFT & VDH. Dank des konsequenten Ringtrainings, was die Beiden regelmäßig besuchen, zeigte Ashton sehr zur Freude von Simone, was er gelernt hat.

Wir danken Euch, daß ihr euch so viel Mühe macht und unseren Zwinger auf den Ausstellungen so super präsentiert.

Ashton ist auch im Hundesport sehr aktiv und besucht regelmäßig die Übungsstunden. Simone und Ashy sind sehr ergeizig und haben sich auch auf diesem Gebiet für die Zukunft viel vorgenommen. 

 

 

      
immer flott im Kreis laufen 

hier bei der Beurteilung von Frau Freeksen

 Ashton im Ausstellungsring, er hat sich prächtig entwickelt

 

 


 

                                                       Besuch aus Berlin, 06.07.2013

 

Am Samstag kamen Carsten, Roland, Jake und Keva uns besuchen. Wir freuten uns sehr über den netten Besuch, lag das letzte Treffen doch schon eine Weile zurück. Bei sommerlichen Temperaturen ließen wir es uns bei Kaffee, von Roland wieder lecker selbstgebackenem Kuchen und am Abend bei Gegrilltem gut gehen.

Unsere Hunde wurden gegen Abend erst mobiler. Am Nachmittag suchten sie den Schatten, denn es war absolut kein Glenwetter. Wat für 'ne Hitze.

Angel und Batida bedanken sich noch bei Euch für die lecker Hundkekse die Roland mit sehr viel Liebe gebacken hat.

 

      

Anuschka verucht sich bei Keva einzuschmeicheln

 

vorne Anuschka, dahinter Jake

 

Keva ist eine sehr schöne Hündin geworden, wir waren begeistert

 

 

      

die Gesichtsausdrücke sprechen für sich, Jake in der Mitte , links Keva und rechts Batida

 herrlich, vl. Keva, Jake und Batida Jake und Keva beim toben

 

 


 

                                                      Terrier- Spezialausstellung in Viersen- Süchteln am 23.06.2013

 

 

Da wir unseren Urlaub in Irland verbrachten kann ich jetzt erst die HP wieder aktualisieren und das tolle Ergebnis von My dear Fellow Ashton de Coco veröffentlichen.

Ashton startete auf der Terrierausstellung der OG Mönchengladbach in der Jugendklasse Rüden und wurde mit einem Vorzüglich 1. Platz, Jugend- CAC KFT+VDH und BOB gerichtet.

Richterin dieser Ausstellung war Frau Irmgard Vogt.

Wir gratulieren Euch ganz herzlich zu diesem tollen Ergebnis. Habt ihr supi gemacht. Wir freuen uns mit Euch.

 

 

      
die Richterin schaut sich Ashton in der Bewegung an 

hier die Beurteilung auf dem Tisch

 

das Team: Simone und Ashton

 


                                                      Besuch von My dear Fellow Alwine de Coco und ihrer Familie

 

Am gestrigen Samstag, 08.06.2013, bekamen wir Besuch von Alwinchen und ihrer Familie. Das letzte Wiedersehen lag schon eine Weile zurück. Alwine, die Kleinste aus unserem A- Wurf hat sich toll entwickelt.

Sie ist heute mit ihren 11 kg zwar immernoch die Kleinste, sieht aber super aus. Sie spielt und tobt wie eine ganz Große. Anuschka de Coco verbrachte das Wochenende bei uns, so daß beide Schwestern bei schönstem Wetter so richtig halli galli machen konnten.

Unsere Großen, Angel und Batida, hielten sich von dem Junggemüse fern, suchten sich ein nettes Schattenplätzchen und genossen ihre Ruhe. Sie waren froh, daß die Jugend sich hatte.

Hier einige Foto's

 

 

und hier alle, vl. Anuschka de Coco,  Mama Batida de Coco,  Onkel Angel und Alwine de Coco

 

 

 

   
My dear Fellow Anuschka de Coco 

My dear Fellow Alwine de Coco

 

 

      

Schwesternliebe

   

 

 

 

 

      
toben...... ....toben....., Angel schleicht schnell vorbei:" hoffentlich läßt die Jugend mich in Ruhe "...... 

....und weiter geht's mit toben....

 

 


 

                                                    Der X- Wurf im Kennel Hadberg ( Vater " Spirit of Ireland Angel ", Mutter " Hadberg Wishful Witney " ) 20.05.2013

 

 

 

Pfingstmontag erwartete uns noch ein weiteres Highlight. Wir fuhren nach Dänemark zum Kennel Hadberg um uns die Welpen von unserem Angel anzuschauen. Die Kleinen sind jetzt 7 Wochen alt und haben sich prächtig entwickelt. Es sind ein weizenfarbener Rüde, eine weizenfarbene Hündin und zwei brindlfarbene Hündinnen.

Es sind sehr schöne, kräftige und gesunde Welpen. Sie wachsen  umgeben von viel Natur, Katzen, Hunden und Pferden auf.

Alle vier sind vermittelt und werden in knapp 2 Wochen in ihre neuen Familien geholt. Wir wünschen den Welpen auf diesem Weg viel Glück mit und in ihren neuen Familien .

Hier einige Bilder, ohne Worte:

 

      
    

 

 

 

 

      
    

 

 

 

      
    

 

 

 

 

 

      
    

 

 

 

      
    

 

 


                                                              Angel macht Urlaub 

 

Unser Angel macht zur Zeit in seiner Geburtsstätte in Sieveringen Urlaub. Es scheint ihm sehr gut bei und mit seiner Hundefamilie und den lieben Menschen zu gefallen.  Heute haben wir eine E- Mail bekommen, die das wiederspiegelt.

 

                                                             Huhu Frauchen, huhu Herrchen,

 

ich wollte nur eben mitteilen, daß es mir gut geht. Ich sag Euch hier ist was los, egal wo man auch hinschaut, man sieht nur Glen's !!!  Mit meinem Kumpel Brad komme ich super klar und meine Schwester Ati, die hab ich so lieb !!! Wir liegen sogar zusammen in meiner Box oder zusammen in ihrer. Dann interessiert nur noch die Frage: " Gehen wir zu dir oder zu mir? " 

Meine Scheibe Käse am Tag bekomme ich auch. Und wir futtern auch zu dritt in der Küche. Gestern hat Ati´s Frauchen die Ravioli fallen lassen, ich sage Euch, daß war  'ne Sauerei... aber wie du auf dem Foto sehen kannst, haben wir davon profitiert... :o)

Die kleine Fluse ( Duffy ) findet mich auch ganz toll und versucht immer mit mir anzubendeln.

Im Penthouse schlafen, das tue ich gar nicht mehr, weil unten ist viel zu viel los und ich könnte ja was verpassen.

 

Liebe Grüße

Der Scheich

 

         

die Erdmännchenbrigade, li. Brad Pitt, Ashanti und Angel

 

ohne Worte, können diese Augen lügen ??????

 

Fütterung der Raubtiere, vorne Brad, links Ashanti und

im Hintergrund der Angel

 

die Raviolisauerei, aber den Hunden schmeckt's

 


                                                          Toller Erfolg für unseren Zwinger " My dear Fellow " 

 

 

Am Samstag, 11.05.2013, fand für uns die alljährliche  VDH- Europasiegerausstellung in den Dortmunder Westfalenhallen statt. Gemeldet waren von unserer doch eher seltenen Rasse 10 Glen of Imaal Terrier.

An den Start gingen dann 9 Hunde in unterschiedlichen Klassen. Von der Jüngstenklasse bis zur Veteranenklasse war alles vertreten.

Von unserem Zwinger waren My dear Fellow Ashton de Coco in der Jugendklasse Rüden und My dear Fellow Anuschka de Coco in der Jugendklasse Hündinnen gemeldet.

Beide Hunde wurden von ihren Frauchen super präsentiert. Ashton wurde von dem Richter Norman Deschuymere ( B ) mit einem Vorzüglich 1. Platz, VDH/ KFT Jg. CAC bewertet und erhielt den Titel Europajugendsieger und

unsere Anuschka erhielt ebenfalls ein V1, VDH/ KFT Jg. CAC, den Titel Europajugendsiegerin und bester Junghund. Über diesen tollen Erfolg haben wir uns zusammen mit den Besitzern sehr gefreut und gratulieren ganz herzlich. Habt ihr toll gemacht. :o)

Ashton de Coco hatten wir eine Weile nicht gesehen und wir waren begeistert. Er hat sich zu einem tollen Rüden entwickelt. 

Außerdem startete Batida de Coco's Bruder, Spirit of Ireland Brad Pitt,  in der offenen Klasse Rüden und konnte diese Klasse für sich entscheiden. Nach einer sehr guten Präsentation erhielt Brad ebenfalls ein V1 und das Reserve- CACIB. 

Herzlichen Glückwunsch von uns,  Brad's Schwester Spirit of Ireland Batida de Coco und sein Onkel Spirit of Ireland Angel. :o)

Endlich konnten wir auf dieser Veranstaltung auch eine Tochter von unserem Angel und ihre Besitzer persönlich kennenlernen. Highlanders Dream Beluna Blue startete in der Zwischenklasse Hündinnen und erhielt in ihrer Klasse ein V1 VDH/ KFT CAC, CACIB und konnte sich am Ende als beste Hündin den Titel Europasiegerin holen. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg. Beluna hat sich zu einer sehr schönen Hündin entwickelt .

 

      

My dear Fellow Ashton de Coco vor seiner Präsentation

 

sehr harmonische Präsentation

 

geschafft und gewonnen, Frauchen Simone freut sich über den tollen Sieg

 

 

      

My dear Fellow Anuschka de Coco

 

sehr schöne Präsentation von Frauchen Caro

 und hier die Europajugendsieger, links Ashton und rechts Anuschka

 

 

      

Spirit of Ireland Brad Pitt mit seinem Herrchen Garreth

 

1. Platz in der offenen Klasse

 

Angel's Tochter, Highlander's Dream Beluna Blue, Europasiegerin

 

 


 

 

                                                           Spirit of Ireland Angel - Clubsieger am 28.04.2013 in Schiedam ( Rotterdam )

 

Kurz entschlossen meldeten wir unsere Hunde, Spirit of Ireland Angel und Spirit of Ireland Batida de Coco, für das Kampioenschaps Clubmatch der Irish Glen of Imaal Terrier Club NED.

Angel startete in der Championsklasse Rüden und Batida in der offenen Klasse Hündinnen. Beide Hunde präsentierten sich vor den Augen der Richterin, Frau Elly Wejenborg- Weggemans, sehr schön im Ausstellungsring.

Sehr zu unserer Freude gewann Angel seine Klasse, wurde als bester Rüde gekürt und gewann am Ende das Clubmatch und ging somit als Rassebester ( BOB ) aus dem Ring.

Mit dieser Ausstellung hat unser Angel gleichzeitig die Anwartschaften für den Nederländischen Champion erreicht.

Das hast du wieder toll gemacht  " Scheichi ". Wir sind sehr stolz auf unseren Rüden.

Außerdem starteten noch drei weitere Spirit of Ireland Hunde. Ashanti ( offenen Klasse Hündinnen ), Brad Pitt ( offene Klasse Rüden ) und aus dem C- Wurf Coco Chanell ( Zwischenklasse Hündinnen ).

Alle drei präsentierten sich ebenfalls von ihrer besten Seite,  zeigten sich offen und sehr souverän im Ring. An dieser Stelle, Herzlichen Glückwunsch von uns an alle Teams.

 

Rassebester ( BOB ), Spirit of Ireland Angel mit seinem Frauchen Petra und der Richterin 

Elly Weijenborg- Weggemans 

 

 

 

      
Garreth mit Brad Pitt, offene Klasse Rüden 1. Platz die Richterin bei der Beurteilung von Angel 

Petra mit Angel, Champonsklasse Rüden 1. Platz

 

 

 

      
Batida de Coco, offene Klasse Hündinnen 2. Platz Ashanti ( hinten), mit ihrer Tochter Batida de Coco bei der Präsentation in der offenen Klasse  

hier wird Batida von der Richterin begutachtet.

 

 

   

   
Angel bei seinem Lauf um den besten Rüden 

große Freude bei Frauchen und Angel

 

das Spirit of Ireland Familiefoto

vl. Angel, Batida de Coco, Brad Pitt, Halle Berry, Ashanti, Ashley, klein Duffy, und Coco Chanell

 

 


 

                                                           10. Spezialzuchtschau für Terrier in Westensee am 14.04.2013

 

 

Am Sonntag besuchten wir die Terrier- Spezial- Ausstellung auf dem Reiterhof in Westensee. Organisiert wurde diese Ausstellung von der OG Kiel und Umgebung. Gemeldet hatten wir unseren Nachwuchs My dear Fellow Anuschka de Coco. Sie startete erstmals in der Jugendklasse. Zur Unterstützung hatten wir Mama Batida mit. 

Nach einer sehr harmonischen Präsentation durch Frauchen Caro bewertete die Richterin Frau E. Heidecker ( AT ) Anuschka de Coco mit einem V1, VDH/ KFT CAC und BOB. Somit durfte sie sich als Rassebeste noch einmal im Ehrenring zeigen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis. Weiter so :). 

 

 

cool wa?... das sind meine ersten Pokale

 

 

      
schon wieder Ausstellung......... ...aber ich habe ja meine Mama Batida mit 

....und mein Frauchen Caro, letzte Vorbereitungen

 

 

 

      
hier muß ich laufen ...... 

hier schaut mich die Richterin ganz genau an, sehr schön hat sie gesagt.....

 die stolzen Sieger, Caro und ihre Nuschi

 

 

      

und das machte Mama Batida, während ich durch den Ring rannte

relaxen auf Herrchen

 

aufpassen, was Caro von mir möchte

 

und hier seht ihr mich noch einmal als Rassebeste im Ehrenring

 

 


 

                                                           Neue Bilder von My dear Fellow Ashton de Coco ( 09.04.2013 )

 

Gerade erreichten uns aktuelle Bilder von Ashton, die ich gleich auf die Homepage stellen möchte. Er hat sich wirklich super entwickelt.

Vielen lieben Dank, daß ihr uns wieder so tolle Foto's geschickt habt. Genau heute sind unsere Mäuse 9 Monate alt geworden.

Hier einige Ashton- Urlaubsbilder.

 

 

 

      
Ashton und Robin   

Ashton 9 Monate alt

 

 

 

      

endlich wird es Frühling

 viel Ähnlichkeit mit Mama Batida  

 

 

 


 

                                                        Spirit of Ireland Angel ist wieder Papa geworden

 

Am 1. April, kein Aprilscherz, ist unser Angel wieder Papa geworden. Die Hündin Hadberg Wishful Witney schenkte am Ostermontag 5 strammen Welpen das Leben.

Geboren wurden 2 Rüden und 3 Hündinnen mit einem Gewicht zwischen 327g und 357g. Richtig schöne, große und kräftige Welpen.

Wir freuen uns mit Euch, gratulieren zu diesem tollen Wurf und wünschen Euch alles Gute und viel Freude bei der Aufzucht der Rasselbande.

Hier die ersten Foto's

 

 

   
Witney mit ihren Welpen 

wo ist die Milchbar....?

 

 


                                                       10.Terrier- Spezial- Ausstellung der OG- Braunschweig am 24.03.2013

 

Nach der Geburt von Batida's Welpen wagten wir uns das erste Mal wieder auf eine Ausstellung. Mit im Gepäck hatten wir ihre Tochter My dear Fellow Anuschka de Coco. Wir meldeten Spirit of Ireland Batida de Coco in der offenen Klasse Hündinnen und Anuschka de Coco, da sie noch keine 9 Monate alt ist, in der Jüngstenklasse. 

Beide Mädel's konnten den Richter Herrn Dr.P. Würgatsch überzeugen. Anuschka wurde von ihrem Frauchen Caro präsentiert und erhielt ein fettes VV ( Vielversprechend ). Der Richter war doch recht begeistert von der kleinen "Dame". Herzlichen Glückwunsch an Caro und Anuschka zu Eurer ersten gelungenen Ausstellung.

Unsere Batida erhielt ein Vorzüglich 1. Platz, VDH- CAC, KFT- CAC und BOB und durfte somit unsere Rasse noch einmal im Ehrenring vertreten. Für uns ein rundum gelungener Sonntag.

Vielen lieben Dank an meinen Mann André, der das vierer Damenteam wieder begleitete und uns bei schönstem Sonnenschein nach Helmstedt kutschierte.

 

 

 

      

letzte Vorbereitungen

 

schön aufpassen Nuschi!!!!  gucken und lernen

 

hier wird Anuschka beurteilt....

 

 

 

      

.... und hier Batida

 

My dear Fellow Anuschka de Coco

 

Spirit of Ireland Batida de Coco

 

 


 

                                                       Unser Angel wird wieder Papa

 

Am 31.01.2013 bekamen wir Besuch aus Dänemark vom Zwinger Hadberg. 

Wie wir kürzlich erfuhren hat die Deckung zwischen unserem Rüden Spirit of Ireland Angel und der Hündin Hadberg Wishful Witney geklappt und der Kennel Hadberg erwartet um den 04.04.2013 die Ankunft ihrer Welpen.

Wir freuen uns mit Euch und drücken kräftig die Daumen.                                            

 

 

   
Witney 

Angel

 


 Neue Bilder von Anuschka und Agathe ( Glenni ) und Ashley's Welpen 09.03.2013

 

 

Aktuelle Bilder von My dear Fellow Anuschka de Coco, 8 Monate:

 

Auch von unsere Anuschka erhielten wir wieder neue Bilder. Ihr allerliebster Kumpel ist Labrador Rocky. Die Beiden hecken allerhand Blödsinn zusammen aus. Der große Rocky stibitzt die Leckereien vom Tisch und Küchenschrank und teilt alles brüderlich mit Anuschka.

Auch mit seinem Lieblingsspielzeug darf die Kleine spielen. Sie sind Beide ein richtig tolles Team geworden wie man auf den Bildern sehen kann.

Unter A- Wurf, Foto's gibt es weitere Bilder

 

      
Anuschka mit Rockys Ring kuscheln ist am schönsten                                         

was für ein Pärchen

 

 

 Aktuelle Bilder von My dear Fellow Agathe de Coco ( Glenni ), 8 Monate: 

 

Ebenfalls am Wochenende erreichten uns neue Bilder von Glenni aus der Schweiz.. Wir haben uns riesig gefreut. Auch unser Wirbelwind aus dem Wurf entwickelt sich prächtig und ihre Familie ist sehr glücklich mit der kleinen Maus.

Wenn alles klappt sehen wir unsere Agathe ( Glenni ) in einigen Wochen wieder.

 

 

mit Herrchen ein wenig ausruhen

 

 

 

      
    

 

 

 Ashley's Welpen:

 

Am Freitag ( 08.03.2013 ) fuhren wir wieder unsere Glenmeile nach Sieveringen. Bevor Ashi's Welpen ihre Kinderstube verlassen und in ihre neuen Familien gehen wollten wir sie noch einmal sehen und knuffeln.

Die Kleinen sind seit unsere letzten Begegnung dolle gewachsen. Sie spielen und toben viel. Man könnte ihnen stundenlang zu schauen.

Ganz lieben Dank an Jutta, Melanie, Burkhard, Gareth und Kathy für die sehr netten und lustigen Tage.

 

 

      
schlafen in der Röhre  von links Duffy, Dacota und Destiny 

Caro im Welpenauslauf

 

 

 

      
das Handtuch........ muß doch........ 

runter gehen...., na also, geht doch, hinten schläft Dante

 

 


 

                                                Eine Woche Dänemark ( 09.02.2013-16.02.2013 )

 

Wir verbrachten schon den Jahreswechsel in Dänemark und machten nun dort mit unseren Freunden noch eine Woche Urlaub. Das Wetter spielte mit, wir sahen nach langer, langer Zeit endlich mal wieder dir Sonne.

Auch Schnee gab es wenigstens bis zum Abreisetag nicht. Nach all den trüben Tagen zu Hause, war es wie Balsam für die Seele. Unsere Hunde hatten an der Nordsee wieder eine Menge Spaß und konnten sich wieder so richtig am Strand austoben. Auch unser Ferienhaus war sehr schön und nur 250 m vom Nordseestrand entfernt. Aus dem Küchenfenster hatten wir Blick auf den Ringköbingfjord.

Da Dänemark sehr hundefreundlich ist, wird es mit Sicherheit nicht unser letzter Urlaub dort gewesen sein.

Hier einige Foto's, weitere Bilder unter Foto's 2013

 

         
Batida Angel wir können auch zusammen spielen.. auch in unserem Ferienhaus konnten wir ein wenig spielen

 

 

 

         
  etwas........ ....stürmisch  

 

 

 

         

herrlicher Blick

 

das Fell weht im Wind

 

Auf Wiedersehen Dänemark sagen............Angel &

 

Batida ........                                                             

 

 


 

                                              Spaziergang mit Cairnterrier Kumpel Riu, im Februar 2013

 

Vor kurzem hatten wir unsere Anuschka einige Tage in Obhut. Der kleine Zwirbel hielt uns alle wieder ganz gut auf Trab. Wenn Nuschi zu Besuch kommt, ist immer Stimmung in der Bude. Sie ist ein sehr fröhliches, freundliches und aufgewecktes kleines Hundemädchen und wir haben immer sehr viel Spaß mit ihr.  

Bei schönstem Winterwetter trafen wir uns mit Kumpel Riu und seiner Familie zu einem netten Ausflug.

Hier einige Bilder :

 

 

      

Mutter und Tochter

 

Spirit of Ireland Angel

 

Nuschi zieht Batida am Halsband

 

 

      
Anuschka de Coco 

vl. Batida, Angel und Anuschka

 

vorne Batida, hinten Angel und Riu

 

 

 

      

Kumpel Riu

 

nun aner flott, vorne Riu, gefolgt von Batida, dann Anuschka und das Schlusslicht, unser Angel

 

Riu hält lieber ein wenig Abstand vom Glenrudel

 


                                             Neue Bilder von My dear Fellow Adam ( Ursus ) und Aibiline ( Peaches- Aibiline ) de Coco 

 

Kürzlich erhielten wir Bilder von Ursus und Peaches, die ich nun endlich auf die Homepage setzen möchte. Leider ging es nicht früher, da ich mich, wie viele andere um diese Zeit mit Grippe ins Bett packen mußte und wir dann noch eine Woche Dänemarkurlaub machten. Erst einmal vielen lieben Dank für die Bilder. Wir haben uns riesig darüber gefreut. Beiden Hunden geht es super, sie sind verspielt und verschmust und von gutem Temperament, wie uns ihre Familien mitteilten

Bilder von Ursus aus Berlin, 7 Monate alt

 

   

Ursus mit seinem Frauchen

 

mit Freundin Matilda im Körbchen

 

Bilder von Peaches- Aibiline aus Frankfurt/ Oder, / 7 Monate alt

 

      

ich muß mal pullern

 

Peaches beim Stöckchen spielen

 

ausruhen vom Spaziergang

 

 

 


 

                                            Zu Besuch bei My dear Fellow Alwine de Coco

 

Am Sonntag zog es uns an die Ostseeküste zu Alwine und ihrer Familie. Im schönsten Schneegestöber unternahmen wir eine zweistündige Wanderung am menschenleeren Strand vom Ostseebad Zingst.

Auch unsere Kleinste aus dem Wurf hat sich super toll entwickelt und ist ein sehr temperamentvolles kleines Hundemädchen geworden. 

Lieben Dank an Manuela, Oliver und Jonas für die Einladung und die sehr nette Gastfreundschaft.

Hier einige Foto's, leider war es kein Foto technisch einwandfreies Wetter.

 

      

Alwine de Coco

 

vl. der Größe nach: Angel, Batida de Coco, Alwine de Coco mit Herrchen Oliver

 süüüüüß

 

 

      

toben mit Mama Batida....

 

......und mit Onkel Angel

 

Alwine noch etwas nass,

nach unserem Spaziergang

 

 


                                            Festival der Rassehunde 26.01.2013

 

Am Samstag besuchte My dear Fellow Ashton de Coco seine erste Ausstellung in Castrop Rauxel. Er startete in der Jüngstenklasse und wurde mit einem " Versprechend " bewertet.

Richter des Wettbewerbes war Herr R. Rietz. Mit seinen 6 Monaten zeigte er sich bei der Ausstellung recht cool und gelassen.

Wir gratulieren ganz herzlich Simone und Ashton zu ihrer ersten Ausstellung. Habt Ihr toll gemacht.

 

 

      

Beurteilung durch den Richter

 

der stolze schöne Ashton

 das Team, Simone mit ihrem Ashton 

 

 


                                            Aktuelle Bilder von My dear Fellow Anuschka de Coco

 

Zu unserer Freude kam unsere Anuschka vergangene Woche zu Besuch in ihr altes zu Hause. Ende vergangenen Jahres zogen Caro und Nuschi wieder auf's Dorf. Dort hat sie nun Labrador Rocky als liebevollen großen Kumpel. Die Beiden verstehen sich super, sind ein tolles Team und hecken allerlei Blödsinn gemeinsam aus. 

Ihrer Mutter wird Anuschka immer ähnlicher.

Hier einige Bilder:

 

 

      

Mutter und Tochter

 

vl. Batida, Anuschka, Angel

 

verblüffende Ähnlichkeit mit Mama Batida

 

 

 

      
  mit Angel tobe ich am allerliebsten  

 


                                             Ein ereignissreiches Wochenende 

 

 

Ein aufregendes Wochenende liegt hinter uns. Angels Schwester Ashley bekam am Freitag den 18.01.2013 ihre Welpen. Vier gesunde und kräftige kleine Hunde erblickten das Licht der Welt.( 1 Rüde, 3 Hündinnen ). Der Hundemama und ihren Babys geht es super.

Hier die ersten Bilder :

 

 

   

Ashley mit ihren Welpen

 

der Spirit of Ireland    D- Wurf

 

 

 

         

Spirit of Ireland Dacota

 

Spirit of Ireland Dante

 

Spirit of Ireland Destiny

 

Spirit of Ireland Duffy

 

 

Am Samstag den 19.01.2013 machten wir uns dann nach Marl auf um unseren Ashton de Coco zu besuchen. Die Widersehensfreude war riesig. Angel war von dem Kleinen völlig angetan und hätte ihn wohl am liebsten mit nach Hause genommen.

Hier einige Fotos :  

 

Weitere Bilder unter A- Wurf Fotos 

 

vl. Angel, Ashton und Batida

 

 

 

      
My dear Fellow Ashton de Coco 

re. Batida , dahinter Ashton

 

Ashton beim pullern, noch hebt er kein Beinchen

 

 

 

      
  

vl. Angel, Batida, Ashton und Robbin

 

bei Ashton zu Hause

 

 

 

Zurück in Sieveringen hatten unsere Hunde zusammen eine Menge Spaß . Außer Ashley, die sich liebevoll um ihren Nachwuchs kümmerte, tümmelten sich die anderen Fünf im Schnee. Allen voran Halle Berry die mehr oder weniger im Schnee badete, bis sie nicht mehr aus den Augen gucken konnte. André mußte das Schneemonster ersteinmal retten. 

Vielen lieben Dank für die sehr netten und aufregenden Tage. 

Am 21.01.2012 fuhren wir unsere Glenmeile, wie wir die Autobahn mittlerweile liebevoll nennen, im schönsten Schneegestöber wieder zurück nach Schwerin.   

Mit im Gepäck wie immer ein wenig Wehmut und gaaaaanz viele sehr schöne Eindrücke.

Auch hier einige Fotos :

Weiter Bilder unter : Fotos 2013 

 

 

vl. Halle Berry, Ashanti, Brad Pitt, Batida de Coco und Angel

 

 

 

      

Schneemonster Halle Berry

 

Batida und Angel

 

Brad Pitt ist nicht mehr zu bremsen

 

 

 

      

Ashanti

 

Batida im Flug

 

 Angel

 

 


                                            Neue Foto's von My dear Fellow Ashton de Coco

 

Unsere Welpen, mittlerweile kleine jugendliche Pubis, sind nun schon 6 Monate alt.

Wir erhielten wieder einige schöne Foto's von Ashton. Vielen lieben Dank, Ihr Lieben. Es ist für uns immer eine Freude von Batidas Nachwuchs etwas Neues zu sehen und zu hören.

 

      

Ashton de Coco, 6 Monate alt

 hier mit Herrchen 

Ashton beim toben

 

 

 


                                           Jahreswechsel in Dänemark 

 

Das neue Jahr hat begonnen und den Jahreswechsel verbrachten wir mit einem Teil unserer Familie und unseren Hunden in Dänemark.

Obwohl das Wetter zu wünschen übrig ließ verbrachten wir zusammen einige nette Tage.

An dieser Stelle möchten wir allen noch einen guten Start in das neue Jahr wünschen und das alles in Erfüllung gehen möchte, was man sich vorgenommen hat.

Weitere Bilder sind noch unter Foto's 2013 zu sehen

 

      

die stürmische Nordsee

 

ein Teil der Truppe ( 8 Menschen fehlen noch ), unsere Hunde sind vollzählig, vl. Labrador Rocky, Anuschka, Batida und Angel

 

es ist 16.00 Uhr, Sonnenuntergang an der Nordsee

 

 

      
Angel ....... 

....beim toben am Strand

  

 

 

      
Batida de Coco Angel auf den Weg sich Batidas Ball zu holen.. 

....den gibt sie aber nicht her

 

 

 

      

ach Mama, gib mir doch den Ball.....

 

.....ne, auch Anuschka bekommt ihn nicht

 

My dear Fellow Anuschka de Coco

 

 

 

 

Zwinger: "My dear Fellow"