Startseite
Aktuelles
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
 Archiv 2010
über uns
unsere Hunde
Rassebeschreibung
Wurfplanung
Unser A- Wurf
Unser B- Wurf
Unser C- Wurf
Deckrüden
Trächtigkeit B- Wurf
Gedanken
Glentreffen
Crufts 2012
Urlaub Wales 2012
Unsere Hundekumpel's
Glen Fotoshooting
Fotos 2014
Kontakt & Link's


                                              My dear Fellow Ashton de Coco

 

 

Diese beiden Foto's von unserem tollen Rüden Ashton möchte ich euch nicht vorenthalten... Ashi wünscht euch allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes und gutes neues Jahr.....

Tolle Bilder..... ganz ganz herzlichen Dank liebes Frauchen Simone

 

 

   
     

 


                                           Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

 

Und wieder neigt sich ein Jahr dem Ende.

Ein Jahr in dem wir viel Freude hatten, aber auch viele Tränen vergossen haben.

Grund zur ersten Freude hatten wir Anfang April, als unsere Hündin My dear Fellow Bealtaine de Coco von dem Rüden Hadberg Xzibit ( Wheaty ) gedeckt wurde.

Sehr traurig waren wir, als wir am 26.04.2017 unseren geliebten Rüden Spirit of Ireland Angel nach sehr kurzer Krankheit für immer gehen lassen mussten.

Es flossen sehr viele Tränen und auch heute noch laufen sie über unsere Wangen, wenn wir an ihn denken.

Zwei Tage nach seinem Tod, erfuhren wir, dass unsere Bealtaine trächtig ist und bald seine Enkelkinder zur Welt bringen wird.

Es war für uns ein komisches Gefühl. Freude und Leid liegen manchmal sehr dicht beieinander.

Nach einer super Trächtigkeit und einer Bilderbuch Geburt schenkte Bealtaine uns am 05.06.2017 8 Welpen.- 3 Rüden, 5 Hündinnen...

Wir freuten uns riesig. Anfang August verließen uns unsere C-lies und es flossen wieder viele Tränen.

Alle haben tolle Familien gefunden. Ein Enkelzwerg von unserem Angel blieb bei uns und verstärkt unser Rudel.

Ihr Name ist My dear Fellow Cordula the Angel.... Ein Name, der schon viele Menschen schmunzeln ließ.

Wir sind überglücklich sie behalten zu haben. Sie ist eine tolle kleine Glenhündin.

Aber es gab noch einen Grund, der uns 2017 überglücklich gemacht hat.

Wir sind GROßELTERN geworden. Am 30.08. 2017 erblickte unser Enkelsohn Mica das Licht dieser Welt.

Ein süsser kleiner zweibeiniger Enkelzwerg, der nun unser Leben bereichert.

Wir ihr seht, leiden wir nicht an Langerweile. Bei uns ist immer viel los. Ruhe suchen wir von Zeit zu Zeit in Dänemark oder an unserer wunderschönen Ostseeküste.

Dort tanken wir wieder ein wenig auf. Bald geht es wieder los.... Dänemark wir kommen........


An dieser Stelle möchten wir unserer My dear Fellow Familie, unseren Glenfreunden, Züchterkollegen und allen Besuchern unserer Homepage

ein schönes und frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen....

Wir freuen uns, wenn ihr im nächsten Jahr wieder unserer Homepage folgt. Ich werde bemüht sein, sie wieder Aktuell zu halten und sie mit Bildern und Texten zu füllen.

Bleibt alle gesund, wir sehen und hören uns 2018 wieder !!!!!

 

 

 

 

 

 

 

unsere Truppe wünscht euch ein frohes Fest und ein gesundes und glückliches Jahr 2018

        

       

in Erinnerung an unseren Rüden Spirit of Ireland Angel,

hier mit seinem Sohn Mc Jake's Angel's son Djuke

 

unsere Mädels, Batida, Bealtaine & Cordula

 

 

 

hier noch einmal unser C -Wurf mit ihren Eltern Hadberg Xzibit & My dear Fellow Bealtaine de Coco

 


                                           Paaren/ Glien, 02./ 03.12.2017

 

Was hatten wir für ein tolles Wochenende bei der KFT-  Ausstellung der OG 2 Berlin im MAFZ Erlebnispark Paaren/ Glien.

Schon viele Jahre besuchen wir diese Ausstellung und uns gefällt es von Jahr zu Jahr mehr.

Mit den Jahren ist diese Ausstellung ein Treffen von lieben Glenfreunden geworden.

Am Samstag Morgen trafen wir uns alle auf dem Parkplatz und mit geballter Glenpower ging es in die Ausstellungshalle.

Zusammen verbrachten wir einen fröhlichen Tag und präsentierten mit mit viel Schwung und Freude unsere Glens.

Am Ringrand wurde geklatscht und gejubelt, es wurde viel erzählt und gelacht, Tipps ausgetauscht und

auch das leibliche Wohl mit selbstgebackenen Kuchen von Roland und tollen Keksen von Agnes kam nicht zu kurz.

Es ist eine Ausstellung, wo der Spaß im Vordergrund steht und wir einfach Freude haben unsere Glens zu zeigen.

Am Samstag waren 8 Irish Glen of Imaal Terrier gemeldet, für eine KFT Ausstellung eine beachtliche Meldezahl.

Der belgische Richter Herr Jos de Cuyper bedankte sich abschließend bei uns, dass wir ihm so viele Glens präsentierten.

folgende Ergebnisse wurden erreicht:


Veteranen Klasse Rüden:                                            Baby Klasse Hündinnen:

Billy Tow vom Au Deich                                                   My dear Fellow Cordula the Angel,

1. Platz, Veteranen KFT/ VDH CAC & BOB                    VV1, best baby & 2. Platz im Puppy Ehrenring,

                                                                                        Herr Jos de Cuyper war total begeistert von unsere Cordula und wir Stolz wie Bolle...;0))

                                                                                       

Zwischenklasse Rüden:                                              Championsklasse Hündinnen:

Highlanders Dream Callifax                                            My dear Fellow Brunhilde de Coco,                                        

SG1,                                                                                V1, VDH/ KFT CAC, BOS


offene Klasse Rüden:                                                  Fear Fiuntair Candy Keva

Hadberg Xzibit,                                                                V2, Res. VDH/ KFT CAC

SG1

                                                                                        Spirit of Ireland Batida de Coco

                                                                                        V3


                                                                                        offene Klasse Hündinnen:

                                                                                        Mc Jake's Aivy

                                                                                        V1


den Abend verbrachten wir gemeinsam im Hotel und am nächsten Morgen, nach einen deftigen Frühstück machten wir uns wieder auf zum 2. Ausstellungstag.

Am Sonntag waren 5 Glens gemeldet und es richtete Herr Martin Philips ( GB ).


Zwischenklasse Rüden:                                               Baby Klasse Hündinnen:

Highlanders Dream Callifax,                                             My dear Fellow Cordula the Angel

V1, Res. VDH/ KFT CAC                                                  VV1 ( Vielversprechend ), best Baby


offene Klasse Rüden:                                                  offene Klasse Hündinnen:

Hadberg Xzibit ( Wheaty ),                                               Mc Jake's Aivy,

V1,  VDH/ KFT CAC & BOB                                             V1, VDH/ KFT CAC; BOS

                                                                                         My dear Fellow Bealtaine de Coco,

                                                                                         V2, Res. VDH/ KFT CAC


Sehr positiv überrascht waren wir von unserer Junghündin Cordula the Angel. Sie hat sich an beiden Ausstellungstagen super und total frei präsentiert,

war völlig entspannt und hatte einfach 'ne Menge Spaß.

Vielen Dank noch einmal an euch alle und an die Organisatoren der OG2 Berlin.  Es war ein toller Jahresabschluss.......

 

vl. Anna mit Callifax, Frieda mit Batida, André mit Cordula und Bealtaine, Carsten mit Jake, Aivy und Keva, Lilly mit Wheaty, Manfred mit Brunhilde & Caro mit Anuschka

           

Caro, Michi, klein Mica mit Aunschka

 

Petra mit Batida und Bealtaine

 

Roland

 

Carsten mit Jake, Aivy und Keva

 

           

Anna und Frieda mit Callifax

 

Anna und Calli

 

 

 

Anna und Calli am Sonntag

           

Wheaty

 

Präsentation Wheaty

 

 

 

Cordula the Angel

           

Cordula

 

Cordula

 

 

 

Anuschka

           

die Championshündinnen, Brunhilde, Batida & Keva

 

Batida de Coco

 

Präsentation Batida

 

Spirit of Ireland batida de Coco

           

Roland und Carsten mit Keva und Aivy

 

Sieg am Samstag Carsten mit Jake ( BOB ) & Manfred mit  Brunhilde ( BOS )

 

das Lager

 

na dann  "Prost"

 

           

 

 

Familie:  links Papa Jake, Tochter Bealtaine, Mama Batida & Tochter Brunhilde

 

Anna mit Highlanders Dream Callifax

 

Cordula the Angel

       

   

Aktion Kind mit Hund...... Frieda mit Cordula

 

Cordula 2. Platz , Puppy Ehrenring

 

Ehrenring Carsten und Jake

 

gemütliches Beisammensein am Abend im Hotel

           

am Sonntag, Präsentation Wheaty

 

 

 

Lauf um den besten Rüden

 

Sieg Wheaty

 

           

Präsentation Cordula

 

Beurteilung Cordula

 

 

 

einmal knuffeln

 

 

           

offene Klasse Hündinnen: Bealtaine& Aivy

 

 

 

Bealtaine

 

Aivy

           

Bealtaine

 

Aivy

 

Lauf um die beste Hündin

 

Sieg Aivy

 

           

 

Aivy und Bealtaine
 

 

 

Lauf um de Rassebesten: Wheaty und Aivy

 

 

       

herzlichen Glückwunsch

 

 

 

Wheaty und Aivy

Sonntag:  Juhuuuu.........Wheaty ( BOB ), Aivy ( BOS )

 


                                           My dear Fellow Cordula the Angel

 

Nun möchte ich mich mal zu Worte melden. Wie ihr ja nun schon alle mitbekommen habt, höre ich auf den klangvollen Namen Cordula und bin in meiner Zuchstätte geblieben.

Ich habe noch weitere 4 Schwestern und 3 Brüder. Als wir noch alle zusammen lebten, waren wir ne ganz schöne Rasselbande. In unserem Welpenauslauf waren wir nicht mehr zu bremsen.

Unser Frauchen musste immer die Pforten öffnen und wir konnten durch die Bude toben. Nun ja, da blieb nicht mehr viel Gutes übrig.

Unsere kleinen Zähnchen suchten sich immer nette Sachen. Und überall konnte Frauchen nicht ihre Augen haben.

Einen Sessel haben wir zerknabbert und der Korkfussboden hatte unter uns auch mächtig gelitten. Jetzt ist der Kork weg und wir haben Fliesen.

Die angeknabberte Couchgarnitur gibt es auch nicht mehr, auch da haben wir jetzt eine Neue.

Anfang August verließen uns dann sechs Geschwisterchen.

Puh, was war mein Frauchen traurig. Meine Schwester Crissi und ich blieben noch in der Zuchstätte. Eine von uns beiden sollte zwei Wochen später abgeholt werden. Nur welche.......?????

Ich kriegte schnell Spitz, das Frauchen und Herrchen immer mehr ihre Augen bei Crissi hatten und Herrchen manchmal sagte:

" Cordula ist heute wieder ein paar Kilometer dichter nach Dorsten gereist."

Die einzigen die immer für mich plädierten waren Caro und Michi....., die im übrigen auch Schuld an meinem Namen sind.

Naja, da ich ganz schön frech war, summierten sich Tag für Tag meine Kilometer nach Dorsten. Caro, Michi und ich waren schon ganz traurig und dann änderte sich plöztlich alles.

Mein Herrchen sagte plötzlich:" ach, die Cordula ist so eine Süsse und auch gar nicht frecher als Crissi, sie ist gerade dabei die Kilometer wieder zuück nach Schwerin zu kommen".

Sehr zu meiner, Caros und Michis Freude durfte ich in meiner Zuchtstätte bleiben und meine Schwester Crissi trat am 19.08. die lange Reise nach Dorsten an.

Ich glaube mein Frauchen hätte am liebsten uns beide behalten. Aber, es geht ihr und meinen anderen Geschwistern sehr gut in ihren neuen Familien.

Nun lebe ich hier mit meiner Mama Bealtaine, meiner Oma Batida und meinen Zweibeinern zusammen. Meinen Opa Angel habe ich leider nicht mehr kennengelernt.

Er ist gestorben als wir noch alle in Mamas Bauch waren. Meine Menschen sind immer noch sehr traurig und häufig höre ich sie sagen, was er für ein toller Rüde war.

Als seine Enkeltochter lebt in mir ja ein bisschen Angel weiter. Ich glaube darüber freuen sie sich sehr.

Häufig ist mein Onkel Djuke bei uns zu Besuch. Er ist ein Sohn von Angel und wohnt hier ganz in der Nähe bei Romy und auch meine Tante Anuschka sehe ich häufig.

Sie lebt bei Caro und Michi. Wenn wir alle zusammen sind, ist richtig Stimmung in der Bude. Das macht immer richtig Laune. 

Ansonsten bin ich ein sehr liebes und unkompliziertes kleines Glenmädchen.

Nur auf dem Trimmtisch, wenn man mir an meinem Fell zupft, dass finde ich nicht so sehr lustig. Aber das lerne ich noch.

Sonntags besuche ich die Welpenschule. Die befindet sich gleich gegenüber von meinem zu Hause. Wir sind dort ca. 8 Welpen und ihre Menschen.

Alle mussten sich erstmal vorstellen. Ich schielte schon zu Frauchen, weil gleich musste sie sagen welcher Rasse ich angehöre und vor allem wie ich heiße.

Als meine Mitstreiter meinen Namen hörten wurde es schon mal recht lustig in der Runde. Meine Trainerin Conny sagte: " ein Name, den ich jedenfalls nicht vergessen werde."

Ich bin recht gut in der Welpenstunde und erfülle meine Aufgaben mit sehr viel Aufmerksamkeit und Ergeiz. Öfter höre ich von Conny: " Streber Cordula macht die Übung einmal vor."

Meine Familie sagt auch öfter: " Cordula was machst du da, Cordula lass das mal oder Cordula nun sag doch mal." Toll, was man mit dem Namen alles machen kann.

Viel erlebt habe ich in meinem kurzen Leben auch schon. Im September habe ich mit meiner Familie Urlaub in Dänmark gemacht.

War das schön, an den breiten, weiten Stränden der Nordsee umher zutoben.

Auf zwei Rassenhunde Ausstellungen war ich auch schon. Anfang Oktober in Rostock und am vergangenen Wochenende auf der Weltsieger Ausstellung in Leipzig.

Noch bin ich zu jung um auf Ausstellungen zu laufen, aber nicht mehr lange....

dann starte ich meine erste Ausstellung in der Babyklasse. Ich werde euch berichten, wie ich mich angestellt habe.

So ihr Lieben, dass soll es erst einmal gewesen sein... Ihr hört wieder von mir....

 

   

My dear Fellow Cordula the Angel

 

 

       

 

 

meine Oma Batida und ich

 

hier hänge ich mal so richtig ab

       

 

 

 

 

 

  

       

 

 

 

meine Kuschelstunde mit Herrchen
 

 


                                          World Dog Show 2017 in Leipzig, 11.11.2017


Ein sehr schönes und aufregendes Wochenende liegt nun hinter uns.

Am vergangenen Freitag machten wir uns mit Kind und Kegel nach Leipzig zur größten Ausstellung aller Zeiten auf.

Insgesamt wurden zu diesem Spektakel mehr als 31000 Hunde aus dem Inn- und Ausland gemeldet.

Die Weltsieger Ausstellung für unsere Glens fand am Samstag in aller Frühe statt. Um 6.00 Uhr ging es vom Hotel los zum Messegelände.

Ab 6.30 Uhr war Einlass in die Ausstellungshallen und um 9.00 Uhr begann der Trubel für unsere Glens. Insgesamt waren 47 Glen Terrier gemeldet. Eine gute Meldezahl für unsere Rasse

Aus unserem Zwinger gingen die beiden My der Fellow Damen

Brunhilde de Coco ( Championklasse Hündinnen ) und Bealtaine de Coco ( offene Klasse Hündinnen ) an den Start.

Unser Rüde Mc Jake's Angel's son Djuke startete in der offenen Klasse Rüden. Alle drei Hunde zeigten sich sehr gut im Ausstellungsring.

Ein wenig traurig waren wir, dass aus gesundheitlichen Gründen unser Marler Team Simone und My dear Fellow Ashton de Coco nicht bei uns sein konnten.

Ashi war für die Championsklasse Rüden gemeldet. Wir wünschen euch auf diesem Wege nochmals Gute Besserung....

Auch wenn wir nicht gewonnen haben, hatten wir einen riesen Spaß unsere Hunde zu präsentieren. Es war eine super Show mit vielen sehr schönen Glens. 

Sehr gefreut hatten wir uns, viele alte Glenfreunde wiederzusehen, aber auch Neue kennenzulernen.

Gerichtet wurden unsere Glens von der Richterin Gertrud Hagström ( SWE ).

Danach war unser Tag aber noch nicht zu Ende. Wir fuhren dann gemeinsam mit unseren Freunden aus dem Zwinger Spirit of Ireland ins Leipziger Panometer.

Dort schauten wir uns am Nachmittag noch die Yadegar Asisi Ausstellung: TITANIC als 360 Grad- Panorama an. Das kann ich nur weiter empfehlen.... eine sehr sehr schöne Ausstellung.

Den Abend verbrachten wir dann in fröhlicher Runde mir unseren Freunden. Was haben wir an diesem Abend gelacht... wir hatten so viel Spaß.

Nach einem sehr leckeren Frühstück trennten sich unsere Wege dann am Sonntag.

Wir haben sehr viele positive Erinnerungen an viele nette Menschen, ihren Hunden und an die WORLD DOG SHOW LEIPZIG 2017( die super gut organsiert war ) mit nach Hause genommen.

Wir freuen uns, wenn es im August 2018 heißt WORLD DOG SHOW IN AMSTERDAM. Wir sind dabei und freuen uns, wenn wir viele nette Glenleute dort wiedertreffen.

 

   

die Truppe...... gemütliches Beisammensein

 

My dear Fellow Ashton de Coco.....

er konnte leider aus gesundheitlichen Gründen von Herrchen und Frauchen

nicht dabei sein.... wir waren alle sehr traurig, aber Gesundheit geht nun mal vor...

 

 

 

       

gleich geht es los......

 

unser Auto ist voll beladen

 

Frauchen futtert einfach ohne uns ein Wiener Würstchen

       

Bealtaine lässt es sich gut gehen

 

gemeinsames Abendessen

 

....und los geht's.... offene Klasse Rüden

       

Mc Jake's Angel's son Djuke

 

Djuke

 

Team Romy und Djuke

       

Djuke

 

My dear Fellow Brunhilde de Coco

 

Team Manfred und Brunhilde

       

 

 

Brunhilde

 

 

       

My dear Fellow Bealtaine de Coco

 

Bealtaine

 

Team Petra und Bealtaine

       

 

 

Carsten mit Mc Jake's Aivy und Petra mit Bealtaine

 

ein kleines Schwätzchen muss auch mal sein.... verkürzt das Warten

       

 

 

 

Bealtaine

 

Djuke wird von der Richterin begutachtet

       

eine lusteige Aussteller Truppe

 

abends im Hotel.... ach was hatten wir Spaß

 

Auf Wiedersehen Leipzig.... wir hatten ein tolles Wochenende

 


                                         Madra Áthas Conner Chéad Ghra, 02.10.2017

 

Am 02.10. hatten wir ein blind date in Oldenburg. Wir trafen uns dort mit einer jungen Familie die ich bislang nur vom Telefon kannte.

Sie fragten bei uns nach einem Welpen an. Leider waren unsere C-lies alle schon vermittelt. Claudia und ich waren uns auf Anhieb sehr sympatisch.

Ich bot ihr an, mich um einen Glen zu kümmern. Ihr war es egal ob Rüde oder Hündin, ob weizen oder brindel Farben.

Dann ging alles sehr schnell. Aimée Beenders aus den Niederlanden schrieb mich an, dass sie einen kleinen Rüden zurückbekommen hat. Der Kleine ist jetzt 16 Wochen alt.

Perfekt, dachte ich und meldete mich sofort bei Claudia. Nun war Spontanität gefragt. Sie sprach alles mit ihrer Familie ab, die sich sehr freute.

Und auf ging*s nach Steenwjik zu Aimée und Dennis, um Conner nach Deutschland zu holen.

Nun lebt der kleine Kerl in Oldenburg und bereitet seiner neuen Familie sehr viel Freude.

Vielen lieben Dank Aimée, wir freuen uns sehr das alles so gut und reibungslos geklappt hat.. Ich glaube so etwas nennt man Schicksal.

Die richtige Familie für Conner zur genau richtigen Zeit.

Die Ferien fingen gerade an, alle haben Urlaub und können sich intensiv um den Kleinen kümmern und sich mit ihm beschäftigen.

Auch wir haben uns sehr gefreut Fam. Hinrichs persönlich kennengelernt zu haben. Ich denke, wir werden uns wiedersehen..

 

 

       

 

Conner

 

Madra Áthas Conner Chéad Ghra

 

Conner

 

 


                                        unser C Wurf, 17 Wochen alt

 

unsere C-lies haben uns vor einigen Wochen verlassen und haben sich super gut in ihren neuen Familien eingelebt.

Alle fühlen sich sehr wohl und bereiten ihren Familien sehr viel Freude.

Danke Ihr Lieben für die Foto's. Leider fehlt noch unser Clärchen, aber ich denke auch dort werden wir bald aktuelle Bilder bekommen.

 

 

           

My dear Fellow Chester the Angel

 

Chester

 

Chester

 

My dear Fellow Cato ( Freddy ) the Angel

 

           

Freddy

 

Freddy

 

My dear Fellow Crissi the Angel

 

Crissi

           

Crissi

 

Crissi

 

My dear Fellow Carlotta bthe Angel

 

Carlotta

           

Cordula und Carlotta

 

My dear Fellow Chérie ( Frieda Chérie ) the Angel

 

My dear Fellow Calimero the Angel

 

Calimero

           

Calimero

 

My dear Fellow Cordula the Angel

 

Cordula

 

Cordula

 

 

 


                                        Internationale Rassehunde Ausstellung in Rostock, 30.09. & 01.10.2017

 


Yippie, Heimspiel in Rostock. Die dichteste Hundeausstellung für uns findet jedes Jahr in Rostock statt. Ein Muss für uns und unsere Hunde. 

Sehr gefreut haben wir uns über die Anwesenheit von My dear Fellow Alwine de Coco mit Herrchen Olli und Hadberg Xzibit ( Wheaty ) mit Herrchen Reinhard und Frauchen Lilly.

Beide Hunde durfte ich präsentieren.

Am Samstag zeigte ich im Rahmen der internationalen Rassehunde Ausstellung beide Hunde auf der KFT Ausstellung der OG Güstrow.

Dafür das beide Glens erst ihre 2.bzw.3. Ausstellung liefen präsentierten sie sich super und erreichten folgende Ergebnisse:


HADBERG XZIBIT ( WHEATY )

offenen Klasse Rüden

V1, VDH/ KFT CAC & BOB


MY DEAR FELLOW ALWINE DE COCO

offene Klasse Hündinnen

V1, VDH/ KFT CAC & BOS.


Richterin : Dodo Sandahl ( S )


Wheaty durfte als Rassebester unsere Glens am Nachmittag im Ehrenring vertreten.


Am Sonntag, auf der Internationalen Rassehunde Ausstellung,

präsentierte ich wieder Hadberg Xzibit ( Wheaty ) und bei den Mädels lief unter anderem meine My dear Fellow Bealtaine de Coco.

Auch da zeigten sich beide Hunde in Top Form.


HADBERG XZIBIT

offene Klasse Rüden

V1, VDH/ KFT CAC, CACIB & BOB


MY DEAR FELLOW BEALTAINE DE COCO

offene Klasse Hündinnen

V1, VDH/ KFT CAC, CACIB & BOS


Richterin. Bärbel von Kralik ( D )


Beim Lauf um den Rassebesten wurde Wheaty an beiden Tagen von meinem André gezeigt, der den Rüden sehr gut vorführte.

Ich denke er wird wohl demnächst unsere Nachzuchthündin Cordula im Ausstellungsring führen dürfen.

Es war ein sehr schönes Ausstellungswochenende mit lieben Menschen und ihren Hunden. Es hat mir sehr viel Freude bereitet Alwine und Wheaty zu präsentieren.

 

   

Vater und Tochter , Hadberg Xtibit und My dear Fellow Cordula the Angel

 

 

Wheaty und Cordula bei uns im Garten...

unsere Mädels und wir freuten uns über Angel's Sohn Wheaty und seine Menschen,

die uns am vergangenen Wochenende besuchten.

Ganz lieben Dank Reinhard und Lilly für euren lieben Besuch

 

 

       

   

 

 

 

unser C Wurf Pärchen- Wheaty und Bealtaine auf der Ausstellung in Rostock

Wheaty BOB ( Best of Breed ) und Bealtaine BOS ( Best of Opposite Sex )

 

My dear Fellow Alwine de Coco

 

Präsentation Alwine

           

 

 

Präsentation Wheaty

 

 

 

 

           

 

 

 

 

 

 

 

           

BOB-  Lauf  Wheaty  und Alwine

 

Rassebester Wheaty

 

André und ich mit Wheaty und Alwine

 

hier mit ihren Besitzern Reinhard und Olli

       

   

Wheaty und Alwine

 

 

 

 

 

vl. My dear Fellow Alwine de Coco, Hadberg Xzibit, My dear Fellow Bealtaine de Coco, Spirit if Ireland Batida de Coco, My dear Fellow Cordula the Angel

   

   

   

 

 

Bealtaine

 

BOB Lauf Wheaty und Bealtaine

 

Sieg und Rassebester Tag 2 ...... Wheaty

 

 

 

 


                                       First Dutch Glen Games in Holland, 16.& 17.09.2017

 

unmittelbar nach unserem Urlaub in Dänemark fanden die First Dutch Glen Games in den Niederlanden statt.

Also fuhren wir direkt von Dänemark in die Niederlanden. Wir freuten uns sehr liebe Glenfreunde wiederzusehen und neue kennenzulernen.

Nach 8 1/2 Stunden, aber noch pünktlich zum Grillen, hatten wir unser Ziel, dass kleine Örtchen Dalfsen erreicht. ,

Die Höhepunkte am Samstag hatten wir nun leider verpasst.

Es gab unteranderem ein Ringtraining mit Pascal Tyndall

und eine im Anschluss stattfindende Fun Ausstellung der anwesenden Glens die unser My dear Fellow Ashton de Coco für sich entschied.

Eine Beurteilung der Glens gab es durch die Richterin Mieke Jansen ( NL ).

Auch ein Quiz über unsere Rasse und wertvolle Trimmtipps durften selbstverständlich nicht fehlen.

Am Sonntag fand das Lure Coursing statt. Das ist immer ein riesen Spaß für unsere Glens. Huub van Benthum leitete das Coursing.

Wir haben uns riesig gefreut Huub und seine Frau Hanny nach gefühlten 7 Jahren wiederzusehen.

Unsere Mädels jagten dem kleinen Hasenpuschel wieder eifrig hinterher.

Batida und Bealtaine liefen beide 22,9 km/h und unsere Cordula schaffte 15,4 km/h. Für eine 15 Wochen alte Hündin nicht schlecht...

Ganz ganz lieben Dank an Claudia, Rens und Anne für die perfekte Organisation und an Christine die ihr Grundstück für dieses Treffen zur Verfügung gestellt hat. .

Es war super schön und wir kommen sehr gerne im nächsten Jahr wieder

 

 

       

die Coursing Sieger, dahinter Rens, Claudia und Huub

 

 

 

Batida, Bealtaine, Cordula & Ashton

       

gesucht und gefunden... unsere Cordula mit ihrer kleinen zweibeinigen Freundin

 

Batida

 

Cordula

 

   

Cordula

 

Bealtaine

                                                                                  


                                      unser Urlaub in Dänemark,09.09.- 16.09.2017

 

ein paar schöne Tage verlebten wir wieder mit guten Freunden an der Nordsee in Dänemark. Unser Haus befand sich diesesmal nur 50m vom Strand entfernt.

Nachts hörten wir die Nordsee rauschen.

Es war der erste Urlaub ohne unseren Rüden Spirit of Ireland Angel und gleichzeitg auch der erste Urlaub mit seiner kleinen Enkeltochter Cordula.

Auch unsere anderen beiden Ladys Batida und Bealtaine waren selbstverständlich mit.

Wir machten viele Strandspaziergänge und ließen einfach mal die Seele baumeln... Es war soooooo schön..

 

wunderschöne Nordsee..

           

Batida auf dem Weg nach Dänemark

 

 

 

 

 

 

           

 

 

Batida, Cordula & Bealtaine

 

Bealtaine und Batida

 

 

           

Kuckuck

 

 

 

der Glen an der Nordsee

 

 

           

Cordula

 

unser Ferienhaus

 

Cordula und Mama My dear Fellow Bealtaine de Ccoc

 

Cordula

           

 

 

Batida

 

My dear Fellow Cordula the Angel

 

Spirit of Ireland Batida de Coco

           

 

 

Frauchen ist im Pool

 

 

 

Blick von unserem Ferienhaus

           

 

 

in unserem Urlaubsörtchen - Henne Strand

 

irish Pub in Blavand, immer wieder ein " MUSS "

 

 

 


                                      My dear Fellow Crissi the Angel

 

Unsere Crissi blieb noch zwei Wochen länger bei uns. Zwei Wochen wo es hier immer hin und her ging. Crissi oder Cordula, Cordula oder Crissi.

Nach vielem hin und her, dann unsere Entscheidung. Wir behalten Cordula the Angel und Crissi the Angel hat jetzt ihr zu Hause in Dorsten gefunden.

Sie verließ uns schon am 19.August und fühlt sich jetzt sehr wohl in ihrer neuen Familie. Crissis Frauchen ist schon als Kind mit einem Glen Terrier aufgewachsen.

Sehr schön, dass sie sich einige Jahre später wieder für einen Glen entschieden hat.

 

   

unsere Crissi, ( 11 Wochen ) mit den Mädels ihrer neuen Familie...

auch hier wieder die schönen strahlenden Gesichter ihrer Zweibeiner..

 

My dear Fellow Crissi the Angel, hier mit 16 Wochen

 

 

   

My dear Fellow Cordula the Angel &

Mama My dear Fellow Bealtaine de Coco

 

Cordula the Angel, sie lebt nun bei uns,

eine kleine Enkeltochter von unserem Angel


 

Es hat jetzt etwas länger mit der Bearbeitung unserer Homepage gedauert. Hier war in den vergangenen Wochen recht viel los.

Nach der Abgabe unserer Welpen sind wir Großeltern eines kleinen Enkelsohnes geworden und unsere Cordula hält als jüngster Vierbeiner uns auch sehr gut auf Trab.

Bealtaine spielt hier immernoch die Obermama und kümmert sich wie verrückt um Tochter Cordula.

Wir waren im Dänemarkurlaub und in den Niederlanden zu den " First Dutch Glen Games ".

Ich werde nun so nach und nach die Homepage wieder mit Bildern und Texten aus unserem Urlaub und von unserem Glentreffen bestücken

und auch ein paar Bilder von unseren Jüngsten werden zu sehen sein.


    

                                      die letzten Foto's und die neuen Familien, 05/06. 8. 2017

 

Unsere C-chens haben uns vergangenes Wochenende verlassen.

Für uns sehr traurig und glücklich zu gleich sind von unseren 8 Rackern 6 in ihre neuen Familien gegangen.

Es war ein Wochenende mit vielen Tränen.

Ich denke zurück, wie im September 2016 alles anfing. Mit unseren Deckrüdenbesitzern Reinhard und Lilly hatten wir alles besprochen.

Wir waren uns einig, My dear Fellow Bealtaine de Coco und Hadberg Xzibit ( Wheaty ) sollen uns Nachwuchs schenken.

Die Chemie zwischen Beiden war perfekt, sie mochten sich sehr.

Also machten wir Wheaty für die Zucht fertig.

Die vorgeschriebenen ärztlichen Untersuchungen wurden gemacht, wir besuchten im November mit Ihm zwei Ausstellungen und machten die Zuchtzulassungsprüfung.

Nun stand unserer Verpaarung nichts mehr im Weg und wir warteten geduldig auf die Läufigkeit.

Am 4./ 5. April wurde unsere Bealtaine dann gedeckt. Wir waren sehr glücklich das alles so schön geklappt hat und fieberten dem Ultraschalltermin entgegen.

Aber dann wurde plötzlich unser Rüde Spirit of Ireland Angel sehr krank. Wir mussten ihn am 26.4. 2017 für immer gehen lassen. Er war der Papa von unserem Deckrüden Wheaty. 

Noch voller Trauer erfuhren wir zwei Tage später das unsere Deckung geklappt hat. Es war ein seltsames Gefühl zwischen Trauigkeit und Freude. Bealtaine trug Angel's Enkelkinder unter ihrem Herzen.

Mir kullern heute noch die Tränen, wenn ich daran zurückdenke. Unser Scheichi hat hier eine riesen Lücke hinterlassen.

Nach 63 Tagen Trächtigkeit schenkte sie uns in nur 4 1/2 Stunden 8 gesunde Welpen.

Wahnsinn !!!! es war eine sehr unkomplizierte Geburt, alle waren putzmunter und bereit für das große Leben.

Wir zogen die Kleinen in unserem Zwinger fasst 9 Wochen liebevoll auf und haben jeden einzelnen von ihnen in unser Herz geschlossen.

Nun haben uns 6 verlassen und sind super gut in ihren neuen Familien angekommen.

Eine kleine Hündin wird am 19. August abgeholt und eine kleine Enkeltochter von unserem Angel bleibt selbstverständlich bei uns.

Wir wünschen unserem C- Wurf mit ihren Famiien alles alles Gute, ganz viel Freude, gaaanz viele schöne gemeinsame Jahre.

Die Zwerge sollen euch immer ein Strahlen ins Gesicht zaubern, wenn sie euch mit ihren braunen Kulleraugen anschauen.

Ich möchte mich hier noch einmal ganz ganz herzlich bei allen bedanken, die uns hifreich zur Seite standen und mit uns mitgefiebert haben.

Ganz besonders bei Reinhard und Lilly für diesen tollen Rüden, bei Jutta vom Zwinger Spirit of Ireland...

Sie unterstützte uns bei der Geburt, es war sehr emotional, bei meiner gesamten Familie, bei meinem Mann Andre, unseren Töchtern Caro und Romy, bei meinem Schwiegersohn Michi, bei meiner Mutti und meiner Tante, die hier ganz toll mitgeholfen haben, bei Carsten vom Zwinger Mc Jake's und bei meiner Freundin Conny.

Hier sind noch die letzen Tage und die neuen Familien, schaut mal wir ihr alle strahlt......soooooo schööön

       

Spirit of Ireland Angel, der Opa zu unserem Wurf

 

Wheaty und Bealtaine

 

Hadberg Xzibit ( Wheaty ), der Papa von unserem Wurf

und der Sohn von unserem Angel

 

   

unsere Rackerbande

 

 

 

           

 

 

 

 

 

 

 

           

Chérie

 

Clärchen

 

Calimero

 

 

   

hier mit Mama Bealtaine

 

hier mit Oma Batida

 

       

unser Kleinster, Calimero, er hat sein zu Hause bei Silke und Olaf in der Nähe von Stuttgard gefunden..

 

unsere Carlotta ist zu Jackie und Kai nach Hamburg gegangen.

Sie ist am dichtesten bei uns...

 

unser Cato, jetzt Freddy, ist nach Dänemark gegangen.
.....

       

unsere Chérie, sie ist zu Laurents, Veronika, Kathrin und Stefanie nach Kleve gegangen

 

unser Chester, er ist zu Ruth nach Krefeld gegangen- Ruth und ich kennen uns schon eine ganze Weile.. es war für mich eine Herzensangelegenheit einen Rüden dorthin zu geben

 

unser Clärchen, sie ist zu Lenka und Libor nach Tschechien in die Nähe von Prag gegangen...

 

ein blaues Halsband fehlt, es ist Chesters Halsband.... er war der Liebling meiner Tochter Caro.

nach jedem Wurf nimmt sie sich das Halsband von dem Welpen weg, der ihr am meisten ans Herz gewachsen war.

Das Halsband hängt nun am Rückspiegel ihres Autos

 


                                            Letzte Woche , 03.08.2017

 

Wir sind in der neunten Woche angekommen und die Zwerge werden uns in Kürze verlassen und in die weite Welt ziehen. Ich mag noch gar nicht daran denken.

In dieser Woche war viel los. Unsere Tierärztin war hier und hat alle 8 geimpft und gechippt. Sie waren alle sehr tapfer und haben nun einen tollen Ausweis.

Den Welpenauslauf haben wir auf Grund der Witterung vom Rasen auf unsere Terrasse verlegt. Auch da lässt es sich super gut toben.

Am Mittwoch machten wir einen Ausflug mit de

m Auto in die weite Welt. Ach, dass haben sie toll gemacht. Wir hatten Familie und Freunde aktiviert die uns und unseren Zwergen zur Seite standen.

Acht kleine Glens und acht Zweibeiner und los ging es, einmal kurz ins Einkaufszentrum...

Heute war nun die Wurfabnahme durch unsere Zuchtwartin. Sie attestierte uns einen sehr schönen und ausgeglichenen Wurf.

Darüber haben wir uns sehr gefreut..

 

           

unser Auslauf auf der Terrasse...auf dem Rasen ist es auf Grund der vielen Niederschläge sehr matschig

 

Nagen an der Kauwurzel

 

 

 

Bällebad ist sehr cool

           

 

 

die Schlummerbrigade, schön, wenn sie mal ruhig sind

 

 

 

 

 

 

           

 

 

 

 

 

 

beim Futtern

           

beim Impfen und Chippen

 

fertig für die Autofahrt

 

Treffpunkt....jeder schnappt sich einen Welpen

 

im Einkaufszentrum

 


                                            Unsere Sieben Zwerge haben Geburtstag, 31.07.2017

 

Nun seid ihr schon 3 Jahre alt und habt euch zu tollen Glens entwickelt.

Euch und euren Familien wünschen wir alles alles Liebe und Gute und noch gaaaanz viele schöne, gesunde und abenteuerliche gemeinsame Jahre....

                                                                                                                

                                                                                                    Happy Birthday unseren B-chens

 

 

vl. Brösel, Boateng, Brunhilde, Bealtaine, Billy the Kid, Berry Halle, & Bärlin....

   

   

My dear Fellow Brösel Mc Jake's

 

My dear Fellow Billy the Kid Mc Jake's ( Finn )

 

My dear Fellow Boateng Mc Jake's ( Bobbi )

   

   
My dear Fellow Bärlin Mc Jake's ( Loki )  

links My dear Fellow Brunhilde de Coco und ihre Schwester My dear Fellow Berry Halle de Coco ( Abbi )

 

My dear Fellow Bealtaine de Coco

 

 


                                            Impressionen aus der 8. Woche

 

 

           

wir sind Auto gefahren, dass hat Spaß gemacht... unsere Menschen sagten, wir waren ganz lieb....

 

My dear Fellow Cordula the Angel

 

 

 

 

 

           

 

 

 

 

 

 

 

           

 

 

 

 

 

 

 

           

 

 

 

 

 

 

 

           

Kuckuck

 

Bealtaine mit ihren Welpen und Djuke

 

Bällebad, am meisten Spass macht es die Bälle rauszumopsen

 

 

           

 

 

 

 

 

 

Mc Jake's Angel's son Djuke

 


 

                                           7. Woche, 23.07.2017

 

Unsere Welpi's halten uns nun mächtig auf Trab. Sie werden immer lauter und flinker.

Es ist sehr schade, dass das Wetter uns zur Zeit im Stich lässt und es sehr viel regnet. So können die Kleinen nicht den ganzen Tag draußen bleiben.

Daher gibt es zusätzlich Freigang durch die Bude. Mama Bealtaine spielt mit der Bande und Oma Batida übernimmt die Erziehung.

Es ist sehr interessant, das alles zu beobachten. Vor Batida haben sie viel Respekt und mit Mama Bealtaine können sie umhertollen.

 

       

My dear Fellow Calimero the Angel

 

My dear Fellow Cato the Angel

 

My dear Fellow Chester the Angel

   

My dear Fellow Carlotta the Angel

 

My dear Fellow Chérie the Angel

       

My dear Fellow Clärchen the Angel

 

My dear Fellow Cordula the Angel

 

My dear Fellow Crissi the Angel

 


                                           6. Woche, 17.07.2017

 

So, nun ist schon wieder eine Woche vorbei... In nicht einmal 3 Wochen verlassen uns die Kleinen. Ich mag noch gar nicht daran denken.

Aber wir können auch nicht alle hier behalten.

Es ist bei der Abgabe der Zwerge auch immer sehr schön, wenn wir mit verheulten Augen in die glücklichen Augen der neuen Besitzer schauen.

Alle sind schon etwas aufgeregt.... hihi..... sehr schön, so soll es auch sein.

Ansonsten wachsen und gedeihen die Lütten sehr gut. Jeden Tag entdecken sie neue Dinge.

Die Wachphasen werden immer länger und ihr Raufen und Knurren immer lauter.

Stundenlang kann man der Bande zuschauen. Fernsehen braucht man in dieser doch sehr intensiven Welpenzeit jedenfalls nicht.

Am Wochenende bekamen unsere Welpen und natürlich auch wir Besuch von zukünftigen Besitzern.

Die Familie von Cato aus Dänemark und Carlottas neue Familie aus Hamburg besuchten ihre Zwerge...aber auch alle anderen wurden gepuschelt und geknuddelt.

Am liebsten hätten sie ihre Welpis gleich mit nach Hause genommen.

Aber, nö nö, noch nicht.....wir haben durchgezählt, als sie schweren Herzens diesesmal noch ohne Schnuff nach Hause gefahren sind

 

           

Calimero the Angel

 

Cato the Angel

 

Cato the Angel

 

Chester

 

                   
           

Carlotta the Angel

 

Chérie the Angel

 

Clärchen the Angel

 

Cordula the Angel

           

Crissi the Angel

 

 

 

 

 

 

           

 

 

 

 

Chester und Chérie

 

Clärchen

           

calimero

 

Calimero

 

Calimero

 

 

       

 

 

 

 

Mit Mama Bealtaine

 

           

Mama Bealtaine & =ma Batida mit den Welpen

 

Mutter und Tochter

 

Oma Batida mit den Welpen

 

 

           

der Auslauf

 

auch im Glensitz kann ich meine Baby's stillen

 

zerren am Plüschtier

 

 

 

       

Cato's Familie

 

die neuen Familien

 

Cato & Crissi

 

 


                                          5. Woche, 10.07.2017

 

Ich weiß, ihr wartet alle schon sehnsüchtig auf neue Foto's. Ich habe es leider nicht eher geschafft.

Gestern sind die Zwerge nun schon 5 Wochen alt geworden. Sie sind jetzt schon eifrig am spielen, sich austesten mit knurren und bellen.

Aber sie sind auch sehr verschmust und knuddelig. Alle nehmen jeden Tag gut an Gewicht zu.

Es macht einfach eine Menge Freude sie zu beobachten und mit ihnen zu spielen.

 

   

ein Glenstern

 

Besuch von Papa Wheaty, vl. Batida, Bealtaine & Wheaty

           

Calimero the Angel

 

Cato the Angel

 

Chester the Angel

 

Carlotta the Angel

           

Chérie the Angel

 

Clärchen the Angel

 

Cordula the Angel

 

Crissi the Angel

           

Cordula, Crissi & Mama Bealtaine

 

 

 

 

 

 

           

 

 

Calimero ist auf Caro's Arm eingeschlafen

 

 

 

hier spielen Caro, Michi und unsere Oma Batida mit uns

           

man sollte schon die Zettel vom Tunnel abmachen

 

wir haben eine tolle Hundehütte bekommen

 

 

 

guts Nächtle

 


                                          und wieder eine Woche rum, 03.07.2017

 

Die Zeit vergeht so schnell für uns und wahrscheinlich zu langsam für unsere neuen Familien in denen unsere Welpen ihr neues zu Hause finden.

Heute sind die Kleinen nun schon 4 Wochen und sie entwickeln sich rasant weiter. Es macht einfach Spaß ihnen zu zusehen.

Wir haben jetzt angefangen zu zufüttern, alle 8 machen es prima.

Hier wieder ein paar Bilder:

 

           

Calimero the Angel

 

Cato the Angel

 

Chester the Angel

 

Carlotta the Angel

   

       

Chérie the Angel

 

Clärchen the Angel

 

Cordula the Angel

 

Crissi the Angel

       

Clärchen und Cato

 

 

 

Clärchen und Crissi

       

links Carlotta

 

 

 

 


                                          3 Wochen, 26.06.2017

 

wieder ist eine Woche vorbei. Unsere Rasselbande wird jetzt zunehmender agiler. Ihre Wurfkiste haben sie schon ein wenig verlassen und tapeln nun schon durch den Auslauf.

Sie können jetzt hören, sehen, auch schon knurren und erste Bellversuche starten sie auch schon. Alles in allem eine aufgeweckte lustige kleine Bande.

hier wieder ein paar Bilder:

 

 

   

satt und matt

 

der Auslauf

       

Chester

 

auch die Krallen müssen geschnitten werden

 

Cordula

   

ach wat is dat schön

 

Guts Nächtle.....

           

My dear Fellow Calimero the Angel

 

My dear Fellow Cato the Angel

 

My dear Fellow Chester the Angel

 

My dear Fellow Carlotta the Angel

           

My dear Fellow Chérie the Angel

 

My dear Fellow Clärchen the Angel

 

My dear Fellow Cordula the Angel

 

My dear Fellow Crissi the Angel

 


                                           unsere Welpen sind 2 Wochen alt

 

heute nun wieder ein paar Foto's von unseren Zwergen. Nun ist die Bande schon 2 Wochen alt, die Zeit rennt auch wieder.

Die neuen Familien befinden sich schon voll in den Vorbereitungen und freuen sich immer sehr über ein paar Bilder.

Allen geht es sehr gut, alle haben ihre Äuglein auf und machen auch schon erste ganz kleine Gehversuche. Sie werden nun von Tag zu Tag agiler.

Man könnte so den ganzen Tag an der Wurfkiste sitzen und sie beobachten....

 

   

unsere Acht Süssen

 

Cato & Chérie

           

My dear Fellow Calimero te Angel....

 

Cato the Angel.....

 

Chester the Angel

 

My dear Fellow Calotta the Angel...

       

   

Chérie the Angel....

 

Clärchen the Angel.....

 

Cordula the Angel....

 

Crissi the Angel....


                                           Rally Obedience Turnier in unserem Hundesportverein, 17.06.2017

 

Gestern startete unser Verein, der HSV Bad Kleinen, mit dem 3. Rally Obi Turnier in Mecklenburg/ Vorpommern.

Für mich war das etwas ganz besonderes.

Da unsere Glenis zur Zeit Hundeplatzverbot haben, meinte meine Hundefreundin Marion ich könnte ja dann mit ihrem Cairnterrier Rüden Rio starten.

Das Ganze wurde so ca. 4 Tage vor dem Turnier entschieden. Ich dachte nun gut, hopp oder topp, denn wir gingen völlig unvorbereitet in dieses Turnier.

Kurz vor dem Start erhielt ich noch ein paar Anweisungen und dann ging es auch schon los.

Noch eine kurze Überlegung, starte ich mit oder ohne Leine....... ich entschied mich dann gegen die Leine und auf ging's.

Rio und ich starteten in der Beginner Klasse und wir konnten uns über 83 Punkte, einem "Sehr Gut"  freuen.

Wenn ich nicht versehentlich ein Schild falsch abgearbeitet hätte, wären wir wohl an die 90 Punkte gekommen.

Egal, ich hab mich gefreut wie Bolle und es hat riesen Spaß gemacht mal mit einem anderen Hund zu starten.

Richterin für unser Turnier war Claudia Tinnappel die sehr fair alle Teams richtete. Es hat Spaß gemacht mit Claudia.

Es war ein sehr schönes wieder super organisiertes Turnier.

Mein großes Dankeschön geht an Marion Buck, sie hatte den Hut auf und organisierte mit den Mitgliedern des HSV Bad Kleinen dieses wunderschöne Turnier.

Auch aus anderen Hundesportvereinen bekamen wir wieder viel Hilfe, auch bei euch möchten wir uns ganz lieb bedanken.

Und ganz zum Schluss, möchte ich nicht vergessen mich bei meiner Freundin Conny und bei meiner Kollegin Katja zu bedanken, die den ganzen lieben langen Tag sich um unser Wohl kümmerten.

Mädels, ihr ward große Klasse...

 

Rio und ich vor unserem Start

       

 

 

 

 

 

 


                                          Internationale Rassehunde- Ausstellung in Hannover, 11.06.2017

 

My dear Fellow Brunhilde de Coco startete am Sonntag auf der Hundeausstellung in Hannover.

Sie zeigte sich in sehr guter Form und erhielt vom deutschen Richter T. Himmrich ein verdientes V1, CACIB & BOB.

Außerdem erhielt sie den Titel Annual Trophy Winner 2017, der in diesem Jahr erstmal verliehen wurde.

Super gemacht Bruni und Christina, ganz ganz herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns sehr.

 

 

My dear Fellow Brunhilde de Coco

 

 


                                          Die Jung's und die Mädel's

 

Nun sind wir mal an der Reihe. Heute sind wir schon 4 Tage alt und fühlen uns prächtig.

Unsere Mama und zweibeinige Wesen, genannt Menschen, kümmern sich rund um die Uhr um uns.

Unsere Mama liegt fast den ganzen Tag bei uns in der Wurfkiste, gibt uns Milch und hegt und pflegt uns.

Die Menschen schauen dabei sehr gerne zu, machen unseren Schlafplatz immer neu fertig und legen uns auf die Waage um unsere Gewichte zu prüfen.
Sie sind sehr darauf bedacht, dass wir immer schön zunehmen.

Wir geben auch unser Allerbestes, damit Mama und unsere Zweibeiner zufrieden mit uns sind.....

Hier nun die ersten Einzelbilder von uns:

 

die Rüden

 

       

My dear Fellow Calimero the Angel ( 154 g )

 

My dear Fellow Cato the Angel ( 238 g )

 

My dear Fellow Chester the Angel ( 242 g )

 

die Hündinnen

 

       

My dear Fellow Carlotta the Angel ( 188 g )

 

My dear Fellow Cordula the Angel ( 244 g )

 

My dear Fellow Crissi the Angel ( 244 g )

 

   

My dear Fellow Clärchen the Angel ( 226 g )

 

My dear Fellow Chèrie the Angel ( 200 g )

 


                                          Unsere C-lies sind da.........

 

YIPPIE, am 05.06.2017 schenkte uns unsere Bealtaine 8 Welpen. Nach einer super Trächtigkeit, hatten wir nun auch eine super Geburt der acht C-lies.

Es erblickten innerhalb von 4 Stunden 3 Rüden und 5 Hündinnen das Licht dieser Welt. Allerdings frage ich mich heute noch, wo unsere Maus diese 8 Welpen im Bauch hatte.

Sie hielt ihre Figur sehr gut im Rahmen.

Egal, nun sind alle 8 da, erfreuen sich mit ihrer Mama bester Gesundheit, uns bescheren sie wieder weniger Schlaf, aber wir,

unser Deckrüde Hadberg Xzibit ( Wheaty ) und seine Besitzer sind Stolz wie Bolle.

Hier die ersten Bilder:

 

   

unsere C- lies

 

tolle Mama..........sie sieht noch etwas kaputt aus..


                                         Noch ca. 8 Tage

 

Heute haben wir nun schon den 55. Trächtigkeitstag. In einer guten Woche sollte es hier wieder umherwuseln. Drücken wir mal die Daumen, dass alles gut geht.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt geht es Bealtaine sehr gut. Ihr Futter schmeckt, es wird immer alles weggeputzt. Sie schläft viel, auch hin und wieder schon im Welpenauslauf.

Dort bekommt sie nun auch ihr Futter. Es ist zur Zeit hier sehr warm, so dass sie zum Spazierengehen wenig Lust hat.

Aber am Morgen und am Abend, wenn es wieder etwas kühler ist, schaffen wir noch ein Ründchen...

Hier einige Bilder vom heutigen Tag

 

   

Papa Wheaty wartet schon auf seinen Nachwuchs

 

Batida, Djuke& Bealtaine

       

Djuke und Bealtaine beim relaxen

 

die werdende Mama

 

Bealtaine und ihr Bäuchlein

 

 

   

ihr Lieblingsplatz im Garten

  und auch hier liegt sie schon sehr gerne

 


                                          Noch ca. 14 Tage

 

Die Zeit vergeht wie im Flug.

In ca. 14 Tagen wird es in unserem Zwinger wieder turbulenter zugehen. Im Moment befinden wir uns in den Vorbereitungen.

Wurfkiste und Welpenauslauf sind aufgebaut, Waage und Wärmekissen liegen bereit, Vetbed, Handtücher, Bettlaken usw, werden noch einmal durchgewaschen

und für die vielen kleinen Dinge die noch gebraucht werden haben wir eine Liste erstellt.

Der werdenden Mama geht es sehr gut. Sie entspannt viel und würde am allerliebsten den ganzen Tag mit ihren Menschen kuscheln. Auch das Futter schmeckt ihr nach wie vor.

3- 4 mal am Tag gehen wir noch unsere Gassirunden, zwar schon ein wenig langsamer und auch nicht mehr ganz so lustvoll, aber sie wackelt mit.

Hier noch mal ein paar Bilder vom letzten Wochenende

 

   

Bealtaine

 

Mama Batida mit ihrer Tochter Bealtaine

           

ach was geht's mir gut

 

der Auslauf und die Wurfkiste stehen

 

Jakie gefällt es

 

Djuke horcht schon mal wie viele C- Engels da wohl im Bäuchlein sind

 


                                          Um den 06.06.2017, Pfingstmontag erwarten wir unseren C- Wurf

 

Wir können uns freuen!!!!

 

Unsere Deckung am 04.04. & 05.04.2017 mit My dear Fellow Bealtaine de Coco und Hadberg Xzibit ( Wheaty ) hat gekappt.

Nach all der Traurigkeit in den vergangenen Tagen, können wir uns jetzt auf Welpen freuen. Unser Deckrüde ist ein Sohn von unserem Angel.

Freud und Leid liegen so dicht beieinander. Unser Angel ist nicht mehr da, er ist der Opa von unseren C-lies.

Somit kommt im Juni ein wenig von Angel wieder zu uns zurück.

Ich bin gespannt, ob wir unseren Scheichi in dem einen oder anderen Welpen ein wenig wiedersehen.

 

       

Ultraschall, 04.05.2017, 31.Trächtigkeitstag

 

Hadberg Xzibit ( Wheaty ) & My dear Fellow Bealtaine de Coco

 

 

   

Wheaty

 

Bealtaine

 .


                                   Angel hat uns für immer verlassen........geb.28.05.2007-  gest. 26.04-2017


Schrecklich und für uns alle noch unfassbar verließ uns gestern am 26.04.2017 nach sehr kurzer schwerer Krankheit unser Rüde Spirit of Ireland Angel.


Unsere Gedanken lassen wir Revue passieren, hin zu den vielen schönen Dingen die wir mit ihm erleben durften.

Er war ein absoluter Ausnahmerüde, der unser Leben bereicherte. Liebevoll nannten wir ihn auch Scheichi, Schleichi und Schnarchi.

Im Sommer 2007 holten wir ihn aus dem Zwinger Spirit of Ireland zu uns nach Schwerin. Er wog bei seiner Geburt nur 120 g, kämpfte sich aber ins Leben.

Daher auch sein Name " Angel ". Aber einmal Angel reichte noch nicht, er kam dann zu uns, zu Fam. Engel.... und so hieß er nun Spirit of Ireland Angel Engel.

Seine Züchter Jutta & Melanie wollten unbedingt das er zu uns kommt.

Ich hingegen wollte Anfangs diesen kleinen Kämpfer nicht, aber seine Züchter blieben hart und ich gab nach.

Warum nicht, dachte ich damals, wir wollen eh nur unseren Familienhund, also doch egal wer zu uns kommt.

Damals wusste ich noch nicht, dass er der kleine Schatz von seinen Züchtern war.

Später sagten Jutta und Melli dann zu mir, " wir wollten das Angel zu euch kommt, weil wir wussten wir sehen ihn dann immer mal wieder".

Uns trennen fast 500 km, aber sie hatten Recht, unser Angel legte den Grundstein für eine wunderbare Freundschaft.

Sie sahen ihren Angel mehrmals im Jahr und ab und an machte er auch Urlaub in seiner Zuchtstätte und er freute sich bei seiner Familie zu sein.

Schließlich leben dort seine Lieblingsschwester Ashanti und sein Lieblingsneffe Brad Pitt, Daffy und seit kurzem Holly.

Die kleine Holly durfte er noch kennenlernen und er schloss sie gleich in sein Herz.

Wir hatten hier sehr viel Freude mit ihm.

Neben Urlaub, Wandern, Spielen, Toben, Raufen oder sich auch einfach nur die Sonne auf dem Bauch scheinen lassen, machte er auch ein wenig Hundesport und

lief sehr erfolgreich auf Ausstellungen im In- und Ausland. Zweimal legte er erfolgreich die Begleithundeprüfung ab und startete noch auf einigen Rally Obedience Turnieren.

Er hatte seinen festen Platz in unserer Familie, zusammen mit unseren anderen Fellnasen Batida, Anuschka, Bealtaine und Djuke.

Er ist Vater von insgesamt 22 Nachkommen. Wir sind sehr froh und glücklich einen Sohn von unserem Angel In unserer Familie zu wissen.

Im Juli 2015 holten wir aus Berlin von Carsten und Roland unseren Rüden Mc Jake's Angel's son Djuke. Er lebt heute bei Andrés Tochter Romy, ist aber sehr oft bei uns.

So ist doch noch ein wenig vom Angel bei uns geblieben.

Was bleibt sind die vielen sehr schönen Erinnerungen. Scheichi, wir werden dich niemals vergessen, in unseren Herzen wirst du immer weiter leben.

Wir hoffen es geht dir gut dort wo du jetzt bist, bei deiner Schwester Ashley, deinem Bruder Arragon und deiner Mama Halle Berry und den vielen anderen Fellnasen.

Vielleicht begegnet dir dort wo du nun bist auch unsere Kalimba.

Danke, danke, danke Jutta, Burkhard, Melli, Gareth & Katy für diesen tollen Kerl. Er hatte ein sehr schönes Leben bei uns.....

 

   

 

 

danke Reinhard , Lilly und Angel's Sohn Hadberg Xzibit ( Wheaty )

       

Angel bei uns im Garten

 

hier mit seinem Sohn Djuke

 

Spirit of Ireland Angel

 


                                   Rally Obi Turnier beim GHV Waldörfer, 08.04.2017

 

Einen tollen Mädelsausflug machten wir am Samstag in die Nähe von Hamburg zum Rally Obedience Turnier des GHV Waldörfer.

Wir starteten unser erstes Turnier in diesem Jahr nach neuem Regelwerk.

Unsere Hunde machten zusammen mit uns einen super Job und erhielten folgende Punkte:


Cairnterrier Rio    : Klasse 2 , 89 Punkte

Beagel Paul         : Klasse 1,  88 Punkte

Glendame Batida : Klasse 1,  94 Punkte


ein super Ergebnis für uns und unsere Hunde. Richterin war Almut Antepohl.

Wir danken dem Hundesportverein für dieses super organisierte Turnier und gratulieren allen Teams ganz herzlich...

 

vl. Cairnterrier Rio, Glen Terrier Batida & Beagle Paul

 

 

 


 

                                    Ausflug nach Berlin, 25.03.2017

 

Bevor der B- Wurf seine Kinderstube in Berlin aus dem Zwinger Mc Jake's verlässt, haben wir die Bande noch einmal besucht.

Alle Fünf Welpen gefielen uns sehr gut, am liebsten hätten wir uns einen von ihnen in die Tasche gesetzt und mit nach Schwerin genommen.

Aber, wir blieben hart.........und alle können bald in ihr neues zu Hause umziehen.

Wir wünschen den Berliner B-chens alles alles Gute und ganz viel Spaß mit ihren neuen Familien

Danke Carsten und Roland, für diesen schönen Nachmittag bei herrlichstem Frühlingswetter.

Hier ein paar Bilder:

 

vier Mädel's

       

 

 

der B- Wurf im Zwinger Mc Jake's

 

 

 

       

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

schlaft schön

 

 und hier noch ein paar Bilder von den Mc Jake's Geschwistern Djuke und Aivy. Beide freuten sich sehr über das Wiedersehen und tobten durch den Garten.

 

       

links Aivy, rechts Djuke

 

 

 

hey Djuke, wann kommst du mich wieder besuchen ????

 


                                      KFT- Ausstellung der OG Asse in Lehre, 18./ 19.03.2017


Einen erfolgreichen Ausstellungs- Auftakt hatten wir am vergangenen Wochenende in der Börnekenhalle in Lehre.

Am Samstag gingen My dear Fellow Brunhilde de Coco in der offenen Klasse Hündinnen und Mc Jake's Angel's son Djuke in der Zwischenklasse Rüden an den Start.

Beide Hunde konnten die Richterin Frau E. Weijenborg- Weggemanns von sich überzeugen und erhielten nach einer super Präsentation....

 

Mc Jake's Angel's son Djuke

V1, VDH/ KFT CAC & BOS

 

My dear Fellow Brunhilde de Coco

V1, VDH/ KFT CAC & BOB

 

Am Sonntag ging noch einmal Mc Jake's Angel's son Djuke an den Start.

Auch am zweiten Tag konnte er den Richter Herr F.- R. Siewert überzeugen und erhielt nach einem super Auftritt wieder eine Anwartschfaft auf deutschen Championstitel....

V1, VDH/ KFT CAC & BOB.

 

Beide Teams waren einfach SUPEEEEER!!!!! wir gratulieren euch von ganzem Herzen.....

 

Außerdem freut es uns riesig, dass My dear Fellow Brunhilde de Coco ihre Anwartschaften auf die Titel VDH/ KFT Champion mit dieser Ausstellung erworben hat.

Wir gratulieren Manfred und seiner Brunhilde und bedanken uns ganz herzlich das er Bruni so toll auf Ausstellungen präsentiert hat.

Sie ist eine wirklich tolle Hündin geworden.

Für die Zukunft wünschen wir euch alle alles Gute......

 

   

selbstverständlich waren auch die anderen Glenfamilienmitglieder dabei

 

My dear Fellow Brunhilde de Coco ....  KFT Champion

       

 

Mc Jake's Angel's son Djuke

 

My dear Fellow Brunhilde de Coco

 

Stärkung zwischen durch....jammi lecker Torte

       

Präsentation Djuke

 

Präsentation Bruni

 

Rassebeste Brunhilde

       

Richterin Frau Weijenborg- Weggemanns mit unserem Pokal

 

Bruni

 

 Bruni

       

Frauchen Romy mit Djuke

 

My dear Fellow Brunhilde de Coco

 

Hundefreundschaft, bye bye Djuke......bis bald

 


                                    Glenfamilientreffen auf dem Darß, 05.03.2017

 

Einen tollen Sonntag verlebten wir auf dem Darß in den Ostseebädern Zingst und Prerow.

Unsere My dear Fellow Brunhilde de Coco und ihre Familie machen in dieser schönen Gegend in Mecklenburg/ Vorpommern eine Woche Urlaub.

Gemeinsam trafen wir uns dort mit My dear Fellow Alwine de Coco und ihrer Familie, die dort wohnen, wo andere Urlaub machen.

Mit unseren Glens machten wir einen tollen Spaziergang am Zingster Strand.

Unsere Hunde hatten am und im Wasser eine Menge Spaß und auch wir Menschen hatten uns viel zu erzählen.

Nach drei Stunden am Strand waren wir alle gut durchgepustet, so dass wir uns eine schöne Tasse Kaffee und ein schönes Stück Kuchen verdient hatten.

Es war ein sehr schöner Tag, wir haben uns sehr gefreut alle Wiederzusehen.

Ein großes Dankeschön an Alwines Herrchen, unserem Starfotographen, der diesen schönen Tag in Bildern festgehalten hat.

 

hier die Glenbande v.l. My dear Fellow Brunhilde de Coco, My dear Fellow Bealtaine de Coco, Spirit of Ireland Batida de Coco,

Mc Jake's Angel's son Djuke, Spirit of Ireland Angel & My dear Fellow Alwine de Coco

 

           

toben, toben, toben

 

Bruni und Bealtaine

 

Brunhilde

 

die Schwestern Brunhilde und Bealtaine

 

           

die Schwestern Bealtaine & Bruni

 

Bealtaine, Djuke & Brunhilde

 

 

 

Achtung Mädels..... Alwine wollte auch mitmachen

           

alle mir nach

 

Angel

 

Djuke

 

 

           

Alwine

 

und hopp

 

 

 

Bealtaine, Djuke, Batida & Brunhilde

           

 

 

Bealtaine

 

Djuke

 

 

           

Bruni

 

Djuke

 

 

 

auf dem Damm, zurück nach Zingst

           

Herrchen und Hündchen

 

Alwine

 

die Truppe

 

Alwine

 

           

 

 

Kaffee trinken und Kuchen essen

 

wie schööööön

 

Alwine und Djuke

 

   

       

der Strand von Zingst

 

 

 

Hafen von Zingst

 

auf Wiedersehen in Zingst

 

 


                                    Winter in Schwerin

 

Während im Januar in Schwerin ordentlich Schnee lag, war an der Ostsee in der Nähe von Wismar alles grün.

Die beiden Städte trennen ca. 30 km.

Morgens tobten unsere Glens im Schnee und am Nachmittag meinte unsere Jüngste mal das Wasser in der Ostsee prüfen zu müssen.

Brrrrr, es war sehr kalt, aber unsere Jeannie ist hart im Nehmen...

hier ein paar Bilder

 

unsere schöne Ostsee

 

       

Batida im Schnee

 

Batida

 

Caro imit unseren Glendamen Bealtaine, Anuschka und Batida

       

Bealtaine

 

brrrrr......Bealtaine prüft die Wassertemperatur......

 

 

       

Batida mit ihrer Tochter Bealtaine

 

kalt, kalt, kalt

 

 

 


 

 

Wir wünschen allen ein erfolgreiches, gesundes und glückliches neues Jahr.

Auch in diesem Jahr werden wir unsere Homepage aktuell halten und sie mit Bildern und Texten füllen...

Wir freuen uns auf ein aufregendes und spannendes Glenjahr....

hier ein Bild mit allen guten Wünschen für 2017 von

My dear Fellow Ashton de Coco

 

My dear Fellow Ashton de Coco

 

Zwinger: "My dear Fellow"